Florges

#1007955 von Pokefans
12.10.2013, 22:15
Hier hast du die Möglichkeit, über das neue Pokémon Florges aus der 6. Generation zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Florges

#1012240 von Frostpranke
18.10.2013, 23:03
Zunächst ein Hallo in die Runde zu meinem Einstand hier im Forum.

Aber nun zum eigentlichen Thema.
Ich spiele jetzt schon längere Zeit mit Florges in diversen Online-Kämpfen und muss sagen, dass ich doch sehr angetan von diesem Pokemon bin.
Aufgrund der wundervollen Defensive lässt sich meines Erachtens und meinen Erfahrungen nach eine wunderbare spezielle Wall spielen, die auch entsprechenden Support für das Team liefert.

Ich bin momentan mit folgendem Moveset unterwegs und - wie bereits erwähnt - davon recht angetan:

Florges
Wesen: Still
EVs: 252 KP | 0 ATK | 0 Def | 4 Spez.ATK | 252 Spez.Def | 0 Init
Moveset:
-Aromatherapie
-Toxin
-Mondgewalt
-Wunschtraum

In Kombination mit einem darauf aufbauenden Team war ich doch sehr angetan von diesem Support.
-0
+0

Re: Florges

#1012342 von krodav97
19.10.2013, 09:52
Hmm... Ich denk mit frech kann man noch mehr rausholen oder ?
-0
+0

Re: Florges

#1012348 von diverthink
19.10.2013, 10:02
krodav97 hat geschrieben:Hmm... Ich denk mit frech kann man noch mehr rausholen oder ?


Mit Frech würdest du ja die Spez.Def senken, also eher nicht ^^

btw. Hat irgendjemand eine Movelist von dem Teil?
-0
+0

Re: Florges

#1012351 von Frostpranke
19.10.2013, 10:07
Sinn bei dem Set war es eine spezielle Wall aufzustellen. Entsprechend habe ich halt ein Wesen gewählt, dass diese Verteidigung eben stärkt und den (ohnehin nicht genutzten) Angriff senkt.
-0
+0

Re: Florges

#1012372 von krodav97
19.10.2013, 11:37
diverthink hat geschrieben:
krodav97 hat geschrieben:Hmm... Ich denk mit frech kann man noch mehr rausholen oder ?


Mit Frech würdest du ja die Spez.Def senken, also eher nicht ^^

btw. Hat irgendjemand eine Movelist von dem Teil?



Haha ok ja sry war grad noch bei folipurba training lag wohl ne kleine verwechslung vor xD
-1
+0

Re: Florges

#1012461 von Anima
19.10.2013, 13:41
Florges hat eine sehr gute Spezialverteidigung (153 Base) und die KP sind dazu auch noch in einem annehmbaren Bereich (78 Base). Aber Florges kann nicht nur speziell einstecken, sondern auch austeilen und bringt dafür gleich mal einen Basiswert von 112 mit.
Die Initiative ist für ein defensives Pokemon mMn ok (75 Base). Der Angriff und die Verteidigung (68 Base) sind für ein spezielles Pokemon entsprechend gering ausgefallen. Wenn man vom Verteidigungswert ausgeht, sind die KP natürlich viel zu gering. Ein Set mit kühnem (z.B. ein CM-Set) oder lockerem Wesen werden wohl eher weniger gespielt.
Der Movepool sowie die Fähigkeiten sind auf den Support ausgelegt. Leider nützen die Fähigkeiten (Blütenhülle & Symbiose) nur etwas in Doppel- oder Tripelkämpfen. Die Standardfähigkeit Blütenhülle nützt sogar nur etwas, wenn die Partnerpokemon vom Typ Pflanze sind. Die Pflanzen würden dann quasi Neutraltorso als zusätzliche Fähigkeit bekommen (wären immun gegen Attacken, die den Status senken). Symbiose hingegen würde bei jedem Partnerpokemon funktionieren. Diese Fähigkeit gibt allerdings auch nur eine getragene Beere an den Kampfpartner weiter. Das ist mMn wenig strategisch wertvoll. :(
Der Movepool ist fast ausschließlich auf den Support ausgelegt (Aromatherapie, Wunschtraum, Nebelfeld, Grasfeld). Attacken, die Schaden anrichten, sind leider zu kurz gekommen. Es hat zwar Mondgewalt in ihrem Movepool, aber vernünftige Coveragemoves gegen z.B. Stahlpokemon sind Fehlanzeige - außer natürlich Kraftreserve, aber mit einer Basepower von 60 ist da auch nicht mehr viel zu holen.
Es lernt per Level up nur Attacken vom Typ Fee und vom Typ Pflanze. Ich hatte mich eigentlich gewundert, dass Florges nicht vom Typ Fee/Pflanze ist. Aber das wäre mMn auch nicht gerade vom Vorteil gewesen.

Fazit:
Aufgrund der fehlenden (vernünftigen) Coverage und der wenig überraschenden Sets würde ich mal behaupten, dass sich Florges im OU schlecht durchsetzen kann. Man müsste jedesmal auswechseln, wenn ein Stahlpokemon á la Scherox etc. ins Spiel kommt.
Vielleicht erlernt sie später durch einen Movetutor Erdkräfte und hat dann keine Probleme mehr mit der fehlenden Coverage.
-0
+2

Re: Florges

#1012610 von LucaMon
19.10.2013, 17:39
Lernt Florges noch Attacken? Oder nicht weil man es mit Stein entwickelt? Wenn ja, lernt es Blättersturm?
-0
+0

Re: Florges

#1025431 von Sleepwalkah
15.11.2013, 14:31
Florges ist vor allen anderen Einsatzmöglichkeiten ein idealer Clavion-Counter, wenn es sich nicht um ein sog. "SwagKey"-Set (Angeberei + Schmarotzer) handelt. Ein Standard-Clavion mit Zauberschein/Diebeskuss, Donnerwelle, Stachler und Delegator ist ihm hilflos ausgeliefert, wenn ihr folgendes spielt:

Florges @ Überreste
Wesen: Still
252 KP / 252 SpA / 4 V
- Mondgewalt
- Wunschtraum
- Gedankengut
- Toxin

Mit Gedankengut kann sich das Vieh quasi gegen Spezial immunisieren und zugleich mit Mondgewalt alles bis auf spezielle Tanks umhauen. Toxin und Wunschtraum sind ebenfalls top, wenn es darum geht, den Gegner zu überleben. Nochmal zu Clavion: zwar bringt Mondgewalt erstmal nicht viel und Toxin ist gegen den Schlüsselbund wirkungslos, ABER mit Gedankengut verschiebt sich die Dominanz deutlich zugunsten Florges'.

Man sollte diese unschuldig dreinblickende Grazie nicht unterschätzen!
-0
+0

Re: Florges

#1025450 von Tic
15.11.2013, 15:04
Ich möchte dir da wirklich nicht vor den Karren fahren, aber nur, weil ein Pokemon im 1vs1 gegen ein anderes gewinnt, heißt das noch lange nicht, dass es wirklich gut gegen es ist. In der Realität wird das ganze eher so aussehen.

Gegner hat Clavion aktiv, du switchst Florges rein, Gegner kriegt Freeturn -> Eine Lage Stachler ist draussen
Du hast Florges, kannst Clavion aber keinen Schaden machen, musst boosten -> Zweite Lage Stachler
Du machst immer noch nur 10% Schaden, Vierfachresistenzen sind was dummes -> Dritte Lage Stachler
Du boostest nochmal, der Gegner merkt, dass Paralyse auch was schönes ist -> Vierte Lage Stachler Donnerwelle

Im Endeffekt hast du dann vielleicht Klefki getötet, aber du hast ein paralysiertes Florges, dass von jedem physischen Mon outspeedet und OHKOt wird, und drei Lagen Stachler auf deiner Spielfeldseite, und mehr will Clavion eigentlich nicht erreichen. Der Vorteil liegt also ziemlich eindeutig beim Gegner.
-0
+1

Re: Florges

#1025629 von verwurster
15.11.2013, 23:06
Florges ist nun auch nicht wirklich gegen Verwirrung und Paralyse immun und greift nicht physisch an womit dir ein Clavion hinter einem Sub mit Paralyse + Angeberei + Schmarotzer den Tag versauen kann da deine tolle Spezialverteidigung nichts bringt wenn du dir selbst 50% Leben physisch weg haust und der Schmarotzer auch nicht sehr effektiv bei 6-fach geboostetem Angriff locker ein Drittel KP entfernt.
Danach stehst du dem Ding hinter einem Sub gegenüber den es umsonst aufstellen durfte.
Viel Spass.

Dual Screen Clavion kann in aller Ruhe Lichtschild + Paralyse raushauen und dann in einen Konter switchen während du nach 2 Boosts dank Lichtschild immer noch 1-fachen Schaden verursachst.
Lucario kann so die Megaentwicklung + 1 Schwerttanz raushauen und hat dann einen 160 BP Patronenhieb der Florges garantiert entsorgt und 9001 BP Nahkampf mit dem sogar Garados nach Bedroher zum 1hko wird.
Wenn statt Lucario Flunkifer, Sherox oder VF Fiaro mit Schwerttanz + Ruheort rauskommt ist sowieso alles vorbei wenn du keine extrem harten Konter gegen so etwas in deinem Team hast.
-0
+0

Re: Florges

#1025672 von Mudkip
16.11.2013, 00:55
Darf ich fragen warum Nahkampf 9001 BP haben soll? Und Patronenhieb hat keine 160 BP, sondern 90 auf Lucario-M.
Oder waren das nur zufällig eingegebene Zahlen um zu übertreiben? :P

Zudem ist eig nur Magnezone ein sicherer Klefki Counter. Es nimmst wenig Schaden von der Verwirrung und es kann nicht paralysiert werden. Lucario-M killt das auch nachdem es 1 Mal geboostet hat mit nem Patronenhieb.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste