Garados

#1032448 von Pokefans
26.11.2013, 18:51
Hier hast du die Möglichkeit, über das Pokémon Garados zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Garados

#1119911 von kartensammler
22.08.2014, 14:34
Naja, eig. ist doch Garados voll das gute Pokemon. Hier meine begründung:
1. Alles was gleich kommt geht davon aus das garados auf angriff und speed trainiert wurde.
2. garados kann mit drachenwut alle drachenpokemon ausschalten
3. zugleich kann es blitz,wasser und feuerattacken und hat so auf vieles eine antwort
4. garados kann zusätzlich noch erdbeben was ihn noch gefährlicher macht

all das zusammen mit hoher init. und hohem angriff macht ihn in meinen augen unschlagbar.
-0
+0

Re: Garados

#1119919 von Crypto-darkrai
22.08.2014, 14:50
kartensammler hat geschrieben:Naja, eig. ist doch Garados voll das gute Pokemon. Hier meine begründung:
1. Alles was gleich kommt geht davon aus das garados auf angriff und speed trainiert wurde. Falsch, die meisten Gyaras (auch M-Gyara) sind oft auf den Bulk ausgelegt
2. garados kann mit drachenwut alle drachenpokemon ausschalten lol nein
3. zugleich kann es blitz,wasser und feuerattacken und hat so auf vieles eine antwort Alle speziell --> unnütz
4. garados kann zusätzlich noch erdbeben was ihn noch gefährlicher macht Eine der wenigen guten Attacken von Gyara


Jo, Gyarados sollte man wirklich nicht unterschätzen, vor Allem, da es Zugriff auf Dragon Dance hat. Als Stab ist Waterfall ziemlich gut, allerdings muss man ansonsten auf seltsame Stabs wie Bite oder Bounce zurückgreifen, weil es kaum Auswahl hat. Durch den realtiv guten Bulk auf beiden Seiten (Intimidate auf physischer Seite) kann es so ziemlich immer gefahrlos 1-2 DDs rausbringen und einige Pokémon wegsweepen. Ob man jetzt Sweeper Gyara oder Bulk-Gyara wählt ist eig egal, Moxie ist auch eine tolle Fähigkeit. Mit der Mega-Entwicklung hat es noch mehr Bulk hinzugewonnen (Sleep-Talk M-Gyara mit Dragon Tail) und kann dadurch durchaus 3-4 DDs durchbringen. Allerdings fehlt dann die (wenn auch geringe) Recovery durch die Leftovers, da der Item-Slot ja schon vom Mega-Stein besetzt ist --> anfällig für Prioritäts-Moves. Naja, alles in Allem sollte man Gyara einfach nicht zum DDen kommen lassen (manchmal wirklich schwer), dann kann es mit Moxie nicht so viel zerstören. Auch mit Prio-T-Wave oder Burn kann man Gyara relativ leicht checken, da so nicht mehr richtig sweepen kann.

Edit: btw, was sind Blitz-Attacken? :O
-0
+0

Re: Garados

#1119920 von kartensammler
22.08.2014, 15:06
Crypto-darkrai hat geschrieben:
kartensammler hat geschrieben:Naja, eig. ist doch Garados voll das gute Pokemon. Hier meine begründung:
1. Alles was gleich kommt geht davon aus das garados auf angriff und speed trainiert wurde. Falsch, die meisten Gyaras (auch M-Gyara) sind oft auf den Bulk ausgelegt
2. garados kann mit drachenwut alle drachenpokemon ausschalten lol nein
3. zugleich kann es blitz,wasser und feuerattacken und hat so auf vieles eine antwort Alle speziell --> unnütz
4. garados kann zusätzlich noch erdbeben was ihn noch gefährlicher macht Eine der wenigen guten Attacken von Gyara


Jo, Gyarados sollte man wirklich nicht unterschätzen, vor Allem, da es Zugriff auf Dragon Dance hat. Als Stab ist Waterfall ziemlich gut, allerdings muss man ansonsten auf seltsame Stabs wie Bite oder Bounce zurückgreifen, weil es kaum Auswahl hat. Durch den realtiv guten Bulk auf beiden Seiten (Intimidate auf physischer Seite) kann es so ziemlich immer gefahrlos 1-2 DDs rausbringen und einige Pokémon wegsweepen. Ob man jetzt Sweeper Gyara oder Bulk-Gyara wählt ist eig egal, Moxie ist auch eine tolle Fähigkeit. Mit der Mega-Entwicklung hat es noch mehr Bulk hinzugewonnen (Sleep-Talk M-Gyara mit Dragon Tail) und kann dadurch durchaus 3-4 DDs durchbringen. Allerdings fehlt dann die (wenn auch geringe) Recovery durch die Leftovers, da der Item-Slot ja schon vom Mega-Stein besetzt ist --> anfällig für Prioritäts-Moves. Naja, alles in Allem sollte man Gyara einfach nicht zum DDen kommen lassen (manchmal wirklich schwer), dann kann es mit Moxie nicht so viel zerstören. Auch mit Prio-T-Wave oder Burn kann man Gyara relativ leicht checken, da so nicht mehr richtig sweepen kann.

Edit: btw, was sind Blitz-Attacken? :O

sry ich meinte elektro-attacken, und ich meinete auch nicht angriff sondern speziallangriff. mein fehler :tja:
-0
+0

Re: Garados

#1119936 von Ramoth Fan
22.08.2014, 15:40
Alles schön und gut, leider ist es auf der speziellen Seite mit mickriger Base von 60 (70 als Mega) so gut wie nutzlos.
-0
+0

Re: Garados

#1119938 von kartensammler
22.08.2014, 15:41
oh das wusste ich nicht schade :(
-0
+0

Re: Garados

#1119942 von Deponitox4ever
22.08.2014, 15:44
Da hat dieses Vieh ein riesiges Maul und kann kein Knirscher erlernen...?
Na ja bei einer init base von 81 tuts auch nen Gegenstoß...Habe eins in shiny...Es hört auf den Namen shrimp...weil Mega Garados shiny=Großer Shrimp...mit Flügeln...
-0
+0

Re: Garados

#1119948 von Ramoth Fan
22.08.2014, 15:58
@Deponitox: Ich hab auch so eins!!! Shiny und Mega = Übergroßer Shrimp. Sogar der Spitzname passt.
(Eigentlich hat ja fast jeder n Shiny Garados...)
-0
+0

Re: Garados

#1163858 von Syrol
10.01.2015, 12:06
Seit wann kann Garados eigentlich Knirscher auf Level 41 erlernen? ist das neu in ORAS? weil ich kann mich nicht erinnern das Garados jemals in der lage war Knirscher zu erlernen.
-0
+0

Re: Garados

#1163860 von Roxas
10.01.2015, 12:09
Ja, ist neu in OR/AS...
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste