Dragoran

#1032467 von Pokefans
26.11.2013, 18:53
Hier hast du die Möglichkeit, über das Pokémon Dragoran zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Dragoran

#1043647 von Chrito
31.12.2013, 10:58
Ich würde mein Dragoran wie folgt spielen wollen:

Dragoran@Überreste
Multischuppe
Hart
252 KP/252 Atk/ 4 Int
-Drachentanz
-Ruheort
-Wutanfall/Drachenklaue
-Flug-Stab (evtl Fliegen?)

Mit Drachentanz boosten, fähigkeit dank Ruheort+Überreste ausnutzen und mit Stabs sweepen

Was haltet ihr davon? Könnte es funktionieren?^^
-0
+0

Re: Dragoran

#1043652 von Shuckle_Star
31.12.2013, 11:49
Das ist eigentlich Standard, letzte Attacke ist halt Feuerschlag.
-0
+0

Re: Dragoran

#1043655 von Chrito
31.12.2013, 12:00
Shuckle_Star hat geschrieben:Das ist eigentlich Standard, letzte Attacke ist halt Feuerschlag.


Ok, habs irgendwie nur andere Strategien in der Strategie-Seite gefunden. Schade das Dragoran keinen ordentlichen Flug-Stab hat, danke für den Feuerschlag^^
-0
+0

Re: Dragoran

#1043721 von DarkyTheDragon
31.12.2013, 14:47
Chrito hat geschrieben:
Shuckle_Star hat geschrieben:Das ist eigentlich Standard, letzte Attacke ist halt Feuerschlag.


Ok, habs irgendwie nur andere Strategien in der Strategie-Seite gefunden. Schade das Dragoran keinen ordentlichen Flug-Stab hat, danke für den Feuerschlag^^


Kraftreserve^^
Allerdings nur wenn mans speziell spielt,und ich weiß auch nich,ob die unbedingt so viel Sinn macht,lol.
-0
+0

Re: Dragoran

#1043723 von Tic
31.12.2013, 14:52
60 Baseschaden auf einem nicht wirklich guten Attackentyp sind jetzt nicht gerade der Stoff, aus dem Träume gemacht sind. Dragoran braucht einfach keinen Flugstab und hat da auch keinen Platz für. Der Drachenstab und eine Coverageattacke gegen Steels/Feen (Erdbeben, Feuerschlag, evtl. Nassschweif), mehr Platz hat der nicht. Die Mons, die ein Flugstab wirklich härter treffen würde lassen sich auch an einer Hand abzählen, nach einem DD onehittet auch DClaw sowas wie Kapilz...
-0
+0

Re: Dragoran

#1044991 von Aurasteel
03.01.2014, 14:56
bin ich der einzige, der Dragoran mit Drachenklaue,Eisenschädel,Erdbeben und Drachentanz spielt?
-0
+0

Re: Dragoran

#1044992 von Xey
03.01.2014, 15:01
Dann triffst du zwar Feen effektiv, so Sachen wie Tentantel oder Panzaeron habens dann aber leichter. Da muss man sich entscheiden was man treffen will.
Btw macht Erdbeben auf Azumarill, Flunkifer und Clavion eh mehr Schaden.
Zuletzt geändert von Xey am 03.01.2014, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Dragoran

#1045305 von pocket_mew
04.01.2014, 01:24
Ich finde du hast recht The sweeper, allerdings finde ich auch es kommt drauf an wie du es spielen willst. Ich benütze dieses Set:
Dragoran@Schwächenschutz
Hartes Wesen,252 Inít.,252 Atk., 4KP
Fähigkeit:Multischuppe
-Drachentanz
-Drachenklaue
-Ruheort
-Feuerschlag
Dragoran mit VF und Schwächenschutz ist einfach nur der Hammer. Im besten Fall läufts bei mir so:
1.Dragoran setzt Drachentanz ein, Gegner setzt Eis-Attacke ein,Schwächenschutz aktiviert sich, Dragoran überlebt dank Fähigkeit.
2.Gegner steht nun einem schier unaufhaltbarem Monster gegenüber, gegen das er nichts machen kann. :P
Ich glaube Turbotempo lohnt sich wenn du ihn zum finishen nützt oder auf Wahlitem, ansonsten auf nem drachentanzset find ich den Move eher unnötig, da 1.die Coverage drunter leiden würde( auf so einem Set wie meinen) und 2. nach einem DD überholt es sowieso so gut wie alles
-0
+0

Re: Dragoran

#1045309 von The_Sweeper
04.01.2014, 01:34
Naja, es überholt nach einem Boost nicht alles :D 388 Init wird relativ einfach getoppt. Und mit Turbotempo kann es auch ohne Boost gut revengen/finishen, da du oft nicht zum Setup kommst.
Btw, wenn du Turbotempo über Roost spielst, kannst mit +3 PrioMove ordentlich vernichten. Außerdem tut ein Eisstrahl auch mit Multischuppe ordentlich weh, und um nicht von einem PrioMove gedisst zu werden (Talonflame, Mamutel, etcetc.), ist ein weiterer Grund für Turbotempo.
-0
+1

Re: Dragoran

#1045318 von pocket_mew
04.01.2014, 01:51
Nun ja, mal angenommen ein Mamutel käme in "mein" Dragoran´, ich würde ganz klar wechseln. Ich glaube nicht das irgendjemand sein Dragoran drinnen lassen würde sofern es nicht den Prio-Move hat, aber wenn du stattdessen Ruheort raus nimmst kannst du dich nicht mehr regenerieren, also wird Multischuppe auch nicht mehr aktiviert. Allerdings hast du mich schon "einigermaßen" überzeugt, ich behalte es mir dennoch vor, es als Meinungssache anzusehen, da ich z.B. dieses Set gewählt habe da mein Team keine Probleme gegen Prio-User hat. Na ja die mangelnde Initiative ist schon ein Hindernis, aber es reicht um die meisten defensiven Pokemon zu überholen, da fast alle offensiven von einem +3 Turbotempo mächtig Schaden kriegen.
-0
+0

Re: Dragoran

#1045326 von Xey
04.01.2014, 02:26
Wer braucht schon Recovery, wenn er das ganze Team zerfetzt ohne dass der Gegner kaum eine Chance hat anzugreifen?
Seit dieser Gen ist Turbotempo für mich gesetzt, weil du mit +3 einfach extrem reinhaust und ich Ruheort nur auf BulkyNite gespielt habe, um einfacher und öfters zu boosten. Brauch man jetzt nicht mehr so.
Tran ist leider auf beiden meist ein Problem, kann man aber beseitigen.
Gegen Talonflame ist es eh evil.
-0
+0

Re: Dragoran

#1066520 von Crypto-darkrai
15.03.2014, 21:55
Kennt irgendjemand counter gegen multischuppen-dragoran?
Bisher kenne ich nur mega-ampharos mit überbrückung, sowie andere überbrückungs-pokis
Schreibt jetzt bitte nicht: probiers doch mit teravolt oder turboband (das ist mir schon klar xD)
-0
+0

Re: Dragoran

#1066522 von Aurasteel
15.03.2014, 21:59
Spontan fällt mir Morlord ein. Die Boosts werden ignoriert und dann Lets Stall.
-0
+0

Re: Dragoran

#1066523 von Crypto-darkrai
15.03.2014, 22:02
Aurasteel hat geschrieben:Spontan fällt mir Morlord ein. Die Boosts werden ignoriert und dann Lets Stall.


Stimmt...
Vielleicht geht ja dann auch pixi, obwohl dieses oft mit magieschild gespielt wird...
-0
+0

Re: Dragoran

#1066524 von Aurasteel
15.03.2014, 22:04
Pixi kann mit IB sogar ne Menge Damage machen, Multiscale oder nicht.
-0
+0

Re: Dragoran

#1066525 von Xey
15.03.2014, 22:05
Morlord kann btw von Wutanfall 2HKOt werden und ist eigentlich nur gegen Drachenklaue Sets wirklich sicher.
-0
+0

Re: Dragoran

#1066526 von Crypto-darkrai
15.03.2014, 22:08
Xey hat geschrieben:Morlord kann btw von Wutanfall 2HKOt werden und ist eigentlich nur gegen Drachenklaue Sets wirklich sicher.


Naja aber drachentanz+schwächenschutz dragoran
-> wutanfall wird selbstzerstörerisch
-0
+0

Re: Dragoran

#1066530 von Xey
15.03.2014, 22:17
Spielt ja net jeder DD+Weakness Policy, wenn man der Usage glauben darf. Wahlband ist da auch noch einigermaßen oft gespielt, sogar öfterd alle DD+ Weakness Policy mit Outrage.

Wurde ja nicht explizit nach DD gefragt ;)
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Dragoran

#1066533 von Crypto-darkrai
15.03.2014, 22:24
Okay ja tut mir leid, ich sehe das weakness policy dragonite in letzter zeit so unglaublich oft, daher die Vermutung...
-0
+0

Re: Dragoran

#1066542 von Pokemon Teenager
15.03.2014, 23:06
Crypto-darkrai hat geschrieben:Kennt irgendjemand counter gegen multischuppen-dragoran?
Bisher kenne ich nur mega-ampharos mit überbrückung, sowie andere überbrückungs-pokis
Schreibt jetzt bitte nicht: probiers doch mit teravolt oder turboband (das ist mir schon klar xD)


Wie wärs mit einem Wertelink-Austos mit Eisspeer?

--

Ich spiele mein Dragoran ja so:

Dragoran @Schwächenschutz
Multischuppe
Wesen: Hart
EV: 252 KP, 252 Ang, 4 Vert
Attacken:
-Drachentanz
-Drachenklaue
-Turbotempo
-Erdbeben

Item, Fähigkeit und Wesen müssten klar sein. Die EVs auf KP und Angriff um die Fähigkeit etwas zu stützen und um guten Schaden zu machen. Mit Turbotempo bin ich immer schneller als der Gegner (hat mir fast immer den Sieg geholt) und kann Elfun-Strolch's besiegen. Erdbeben finde ich persönlich besser als Feuerschlag, aber ich weiß einfach nicht wieso. Warscheinlich werde ich es wechseln.

MfG
-0
+0

Re: Dragoran

#1066997 von Photek
17.03.2014, 08:41
Crypto-darkrai hat geschrieben:Kennt irgendjemand counter gegen multischuppen-dragoran?
Bisher kenne ich nur mega-ampharos mit überbrückung, sowie andere überbrückungs-pokis
Schreibt jetzt bitte nicht: probiers doch mit teravolt oder turboband (das ist mir schon klar xD)


Mir fällt noch Panzaeron ein mit Robustheit und den zuchtmoves Tarnstein und Wirbelwind . Zuerst tarnsteine legen und dann mit Wirbelwind dragoran auswechseln. Für diese Taktik müsste sich dragoran nur boosten wenn wir die steine legen und dank Robustheit überleben wir dann seine feuerschlag :) und wenn er das nächste mal rein kommt ist sein boost und seine Multischuppe weg ^^
-0
+0

Re: Dragoran

#1067003 von mason
17.03.2014, 11:05
*hust* Panzaeromn ist fähig 2-3 Feuerschläge auszuhalten mit einer base def von mehr als 120 ;)

@Crypto-darkrai
ein counter wäre, wie gesagt, Panzaeron. Auch in Sandstürmen und in Hagel wäre Dragoran leichte beute da die Multischuppe kaputt geht und man ein Ohko schaffen kann mit Blizzard oder Eistrahl, auch möglich waere Irrlicht einzusetzen oder ein Wahlschal oder Wahlglas auf Dragoran zu hetzen mittels Trickbetrug. Also man kann Dragoran gut countern.
-0
+0

Re: Dragoran

#1067012 von AbsolLugia
17.03.2014, 12:08
Mamutel mit Wahlschal sollte es ausspeeden können,zumindestens hat das mein altes Mamutel getan x3 Und dann sollte Eiszahn auch ein OHKO sein ;D
-0
+0

Re: Dragoran

#1067016 von mason
17.03.2014, 12:20
Eig. Nicht da Dragoran durch Multischuppe geschützt wird... eher ein 2hko
Aber im hagel kann es funktionieren ^.^
-0
+0

Re: Dragoran

#1089646 von Van Hydro
01.06.2014, 19:25
Kann man eigentlich irgendwie die Fähigkeit Konzentrator bei Dragoran rechtfertigen? Ich meine, klar, summa summarum ist die Multischuppe wohl besser, aber irgendwo gibts doch sicher ne Situation, wo Konzentrator besser punktet... Oder nicht? Mir fällt keine ein, aber ich habe diese Frage selbst schon ab und an im Internet gelesen.

Dem füge ich hinzu: Wäre ein Panzer wie Dragoran, samt seiner schadensreduzierenden Fähigkeit besser, oder etwa ein schallschnelles Iksbat, dessen versteckte Fähigkeit Reflektoren, Lichtschilde, Bodyguards und Delegatoren umgeht? Nur so aus Interesse.
-0
+0

Re: Dragoran

#1089850 von Mercury
02.06.2014, 17:21
Grundsätzlich sehe ich da zwei Möglichkeiten:
1.) Ein Set mit der Attacke Vitalglocke, die Dragoran nur über Pokémon XD bekommt und daher inkompatibel mit Multischuppe ist. Vitalglocke bietet wertvollen Teamsupport und kann auf speziell defensiven Sets oder sehr bulkigen Drachentanz-Boostern verwendet werden (neben Ruheort und Drachenklaue), wobei Multischuppe insgesamt wohl doch den größeren Vorteil bringt, besonders auf Boostern, aber auch generell.
2.) Beim Einsatz im Doppelkampf, wo Multischuppe auch durch irgendwelche Spreadmoves wie Steinhagel gebrochen werden kann und es relativ leicht ist, trotz Multischuppe in einer Runde für einen sofortigen KO zu sorgen (was nicht heißt, dass Multischuppe im Doppel schlecht wäre). Konzentrator ist hier gleichzeitig nützlicher als im Einzel, da Mogelhieb viel häufiger vorkommt und die Multischuppe problemlos brechen und Dragoran für eine Runde außer Gefecht setzen könnte, wohingegen man mit Konzentrator dennoch zum Angriff kommt. Wobei allein die Möglichkeit eines Konzentrators schon einen gewissen Abschreckungseffekt gegen Mogelhiebe bringt, ohne dass man zwingend Konzentrator spielen muss. Ansonsten ist aber noch erwähnenswert, dass auch Steinhagel im Doppel deutlich häufiger vorkommt als im Einzel, und da er im Doppel mehrere Ziele trifft, hat er nur 75% der ohnehin schon mäßigen Stärke gegen ein einzelnes Ziel, sodass Dragoran mit Konzentrator durchaus 1-2 Steinhagel gut überleben kann und dank der Fähigkeit sicher von Flinches ist.


Und Dragoran mit Iksbat zu vergleichen ist nicht wirklich sinnvoll, die beiden haben doch ganz unterschiedliche Rollen. Insgesamt ist Dragoran das deutlich populärere und wohl auch 'bessere' Pokemon, aber es ist nicht so, dass man ein Dragoran immer einem Iksbat vorziehen sollte, einfach weil sie gar nicht sinnvoll direkt vergleichbar sind.
-0
+2

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste