Rihornior

#1032802 von Pokefans
26.11.2013, 19:28
Hier hast du die Möglichkeit, über das Pokémon Rihornior zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Rihornior

#1070171 von Izaac
26.03.2014, 01:37
Wollt mal so horchen, welches Item fürn Rihornior ihr für das Beste halten würdet. Mir fällt momentan nur Überreste und die Beere, die Wasser-Attacken abschwächt, ein. An die Beere dachte ich, weil es eine gute Kombination in Verbindung mit Felskern wäre und Wasser-Attacken häufiger vorkommen, als Pflanzen z.B. Aber letztlich bin ich eher ratlos. ^^
-0
+0

Re: Rihornior

#1070172 von mason
26.03.2014, 01:39
Rihornior kann mit LO gespielt werde^^
-0
+0

Re: Rihornior

#1070174 von Izaac
26.03.2014, 01:42
Mhm, sowas fällt mir nicht ein, wa? x'D 3 Jahre Pkmn Abstinenz machen sich bemerkbar. Danke. o:
-0
+0

Re: Rihornior

#1070181 von mason
26.03.2014, 02:08
Die beeren due du meinst sind (gg wasser) foepasberre und (gg pflanze) grindobeere. ;)
-0
+0

Re: Rihornior

#1070189 von Mercury
26.03.2014, 05:31
Das wohl häufigste Item auf Rihornior sind in der Tat die Überreste, die seine Langlebigkeit erhöhen, was angesichts seiner guten Wallingfähigkeiten vor allem gegen diverse physische Angreifer in Verbindung mit fehlender Recovery (außer Erholung) ausgesprochen hilfreich ist.
Sofern man auf Tarnsteine (und Brüller, zu dem man aber mit Drachenrute eine gute direkte Alternative hat) verzichten kann, kann man das bulky (offensive) Set aber auch mit der Offensivweste (und einer ordentlichen Menge SpV-EVs) spielen, die ihm erlaubt, Pokémon wie Raikou, Zapdos, Mega-Voltenso, Jirachi, und spezielle Angreifer im Allgemeinen deutlich besser zu checken/kontern.

Für voll offensive Sets gibt es dagegen den genannten Leben-Orb als Möglichkeit - der allerdings Rihorniors Bulk untergräbt und daher i.d.R. nur auf Steinpolitur-Varianten gesehen wird - oder das Wahlband, welches Rihornior zu einem äußerst gefährlichen Hit-and-Run-Angreifer macht, der in Pokemon reinkommen kann, die ihm nicht viel anhaben können, und dann mit passender Prediction fast jeden Switchin mindestens 2HKOen, teils sogar OHKOen kann. Da man nach einem Angriff meist sowieso von einem sehr effektiven Move zum Auswechseln gezwungen ist, ist die Attackenfreiheit für dieses Set nicht so essentiell, der Bulk, der durchs Wahlband erhalten bleibt, ist hingegen durchaus wertvoll.
Eine weitere Option auf offensiven Sets, insbesondere Steinpolitur- und Schwerttanz-Sets, wäre noch die Prunusbeere, die vor Status schützt, wobei das Steinpolitur-Set i.d.R. alle Durchschlagskraft braucht, die es kriegen kann, und der Schwerttänzer generell große Schwierigkeiten mit der miserablen Initiative Rihorniors hat.

Anti-Typ-Beeren würde ich eher nicht empfehlen, da man massive EV-Investitionen bräuchte, um von stärkeren vierfach effektiven Attacken nicht trotzdem besiegt werden zu können, und gleichzeitig kann man gegen viele Wasserpokemon ohne irgendeine Verstärkung des Angriffswerts - sei es durch Item oder Schwerttanz - ohnehin keinen fatalen Schaden anrichten, und das ist es dann meistens einfach nicht wert.
-0
+4

Re: Rihornior

#1070190 von GreeNinja12
26.03.2014, 06:42
Ich habe ein rihornior mit offensiv weste und ein kleinen inwestment
in Sp.DEF und trotzdem macht ihn eine wasser-attacke weg
-0
+0

Re: Rihornior

#1070192 von DarkyTheDragon
26.03.2014, 08:07
Is auch absehbar bei ner 4fach-Schwäche. Assault Vest benutzt man eig nur um nich schon durch die Kleinste Spezielle Attacke Auseinandergenommen zu werden.
-0
+0

Re: Rihornior

#1070221 von Izaac
26.03.2014, 13:13
Vielen Dank, Mercury, für deinen Beitrag. ^_^

Soll ich dann auf Felskern verzichten und dafür Achtlos nehmen?
Zuletzt geändert von Izaac am 26.03.2014, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Rihornior

#1070233 von mason
26.03.2014, 14:10
Kommt drauf an wie du es spielst.
Eig. Wäre Felskern besser da es die stärke von effektiven Attacken um 25% sinkt.
-0
+0

Re: Rihornior

#1070238 von mason
26.03.2014, 14:29
Aber wenigstens die stärke Von Erdbeben und Durchbruch.
-0
+0

Re: Rihornior

#1070254 von Mercury
26.03.2014, 15:13
Achtlos nützt nur auf Pokémon etwas, die auch Attacken haben und effektiv benutzen können, welche von der Fähigkeit profitieren. Rihornior hat aber ausschließlich Risikotackle (und den verglichen damit unbrauchbaren Bodycheck) zur Verfügung, aber es gibt keinen wirklichen Grund, warum man diesen Move überhaupt spielen sollte. STAB Erdbeben und Steinkante sind jeweils immer noch stärker als ein Achtlos-geboostetes Risikotackle und haben nichtmal einen Negativeffekt, und die Kombination aus beiden trifft schon fast jedes Pokémon mindestens neutral. Die, die der Kombination doch resistieren, werden i.d.R. von Vielender neutral oder in einigen Fällen sogar sehr effektiv getroffen, und dieser bringt im Gegensatz zu Risikotackle wertvolle effektive Coverage gegen andere Ziele wie Lahmus, Tangoloss, Lati@s, Trikephalo, etc., und ist nur ca. 16,7% schwächer als ein Achtlos-geboostetes Risikotackle.
Abgerundet wird die Coverage dann von Eishieb/Lawine oder ggf. Nassschweif, die bei sehr effektivem Treffer (außer eine Lawine ohne gegnerischen Angriff) stärker sind als ein neutrales Achtlos-Risikotackle und Pokemon wie Skorgro/Skorgla, Demeteros, Knakrack, Viridium und Kapilz abdecken, bzw. im Falle von Nassschweif eher diverse Bodenpokemon.
Risikotackle wird da einfach nicht gebraucht, und schon allein deshalb rentiert sich Achtlos nicht. Selbst wenn man Risikotackle spielen würde (aus welchen Gründen auch immer), wäre der Verzicht auf den ausgesprochen nützlichen Felskern meiner Ansicht nach nicht lohnenswert.
Lange Rede, kurzer Sinn, ich halte Felskern auf Rihornior immer für die beste Option, außer evtl. im Doppel-/Dreier-, wenn man unbedingt einen Schutz gegen Elektroattacken für die Partner will, aber selbst dann wäre Felskern immer noch eine denkbare Alternative, die halt dann mit dem Abschreckungseffekt durch Rihorniors Präsenz und den möglichen Blitzfänger den Gegner am bedenkenlosen Einsatz von Elektroattacken hindert (bevor er die Fähigkeit herausgefunden hat).



@GreeNinja12:
Zunächst einmal muss ich DarkyTheDragon zustimmen, Offensivweste spielt man nicht in erster Linie, um Wasserattacken überleben zu können, wie schon in meinem ersten Post erläutert kann Rihornior Wasserpokémon im Gegenzug ohnehin meist keinen kritischen Schaden zufügen, selbst wenn es eine Attacke überlebt, weshalb man mit Auswechseln oft besser bedient ist.
Zum zweiten machen die EVs hier aber tatsächlich eine Menge aus, wie man an dieser beispielhaften Kalkulation sieht:

252 SpA Keldeo Surf vs. 252 HP / 4 SpD Assault Vest Solid Rock Rhyperior: 471-558 (108.5 - 128.5%) -- guaranteed OHKO
252 SpA Keldeo Surf vs. 4 HP / 252 SpD Assault Vest Solid Rock Rhyperior: 333-396 (89.5 - 106.4%) -- 37.5% chance to OHKO

Und beide Splits investieren wohlgemerkt gleich viel EVs in die KP und SpV addiert, dennoch nimmt man beim ersten deutlich über 100% Schaden, wohingegen man beim zweiten eine recht gute Chance hat, zu überleben. Klar ist aber auch, dass man ohne KP-EVs deutlich an physischer Widerstandsfähigkeit einbüßt:

252 Atk Choice Band Terrakion Close Combat vs. 252 HP / 0 Def Solid Rock Rhyperior: 351-414 (80.8 - 95.3%) -- guaranteed 2HKO
252 Atk Choice Band Terrakion Close Combat vs. 4 HP / 0 Def Solid Rock Rhyperior: 351-414 (94.3 - 111.2%) -- 62.5% chance to OHKO

Was den genauen Split angeht, kommt es hier auf die Präferenzen an, ich würde tendenziell sowohl in die KP als auch in SpV einiges investieren, aber auch den Angriff ordentlich stärken, wobei es für den genauen Split etliche denkbare Variationen gäbe, die halt alle ihre Vor- und Nachteile haben (bei den KP wäre aber das Erreichen eines Werts empfehlenswert, der um 1 kleiner als die nächsthöhere durch 16 teilbare Zahl ist [minimiert Tarnsteineschaden u.Ä.], beim Angriff hingegen ist das Erreichen eines durch 10 teilbaren Werts ohne Berücksichtigung des Wesens, sodass man mit einem i.d.R. zu empfehlenden harten Wesen das Wesen optimal ausnutzt, eine gute Orientierung, sofern man keine konkreten KOs anstrebt, die man unbedingt erreichen möchte).
Mit nur minimaler SpV-Investition bringt die Offensivweste halt nicht so viel, da man dadurch verhältnismäßig wenig SpV-Punkte hinzugewinnt (da der Ausgangsstat sehr niedrig ist) bzw. effektiv halt jeder zusätzliche SpV-Punkt mit der Offensivweste effektiv eineinhalb Punkten entspricht, wodurch sich Investment in die SpV da eher lohnt (das tut es aber auch so schon, weil Rihorniors KP und Vert sehr hoch sind, seine SpV aber ausgesprochen schwach ausgefallen ist; sofern man also nicht ohnehin davon ausgeht, aus speziellen Angreifern immer auszuwechseln, ist eine SpV-Investition durchaus eine gute Überlegung, auch ohne Offensivweste).
-0
+4

Re: Rihornior

#1071316 von Supporter Pokemon
30.03.2014, 13:32
Ich kann mit Rihornior nicht viel anfangen, habe es zwar auf jeder Edition, benutze es aber so gut wie nie. Schade eigentlich!
-0
+0

Re: Rihornior

#1071317 von Aurasteel
30.03.2014, 13:33
Für die Story ist das Teil auch nicht so gut geeignet, da kommt es eher auf schnelles Sweepen an.
-0
+0

Re: Rihornior

#1071363 von ADF-II
30.03.2014, 14:39
I h8 Rihonior.Es ist einfach nur hässlich.Da spiel ich lieber Rizeros mit nem Evolith draut :huh:
-0
+0

Re: Rihornior

#1071396 von mason
30.03.2014, 16:09
Rihirnior ist aber ein sehr guter physicher waller. Es hat einer der besten Movepools (!) Es hat zum Beispiel Zugang zu Attacken wie Donnerschlag und Feuerschlag das eine sehr gute Coverage hat gegen Pflanzen und Wasser Pokèmon. Es hat auchnoch Zugang zu Eisenschädel das es auch noch zum.Feen killer macht. Mit Wutanfall / Drachenstoß kann es sogar Drachen wie Viscogon besiegen. Rihornior besitzt als Staller eine sehr hohe Def und Kp base das seine wiederstandzfähigkeit unterstreicht. Es besitzt eine Elektro resistenz und kann nicht von Feuer Attacken gerroffen werden. Es besitzt eine Tarnstein Resistenz das es immer in Tarnstein switchen lässt. Im Bizaroraum kann es mit Steinkante, Erdbdben, Feuerschlag und Donnerschlag seine Counter checken, wie Lucario, Scherox, Garados und Ramoth. Rihornior kann also sehr überraschend sein, mit Supporter Attacke wie Tarnsteine und Donnerwelle.


I love Rihornior in Weiss :3
-0
+0

Re: Rihornior

#1071418 von Gamer Pokemon XY
30.03.2014, 17:00
@ADF II: Mach doch das arme Rihornior nicht so nieder, denn es kann ja nichts dafür, dass man es so designt hat. Außerdem ist es super im Bereich Verteidigung und hätte bei Bizarroraum einen klaren Vorteil, wenn es Erdbeben beherrscht. Ich benutze meines oft in der Kampfmetro bei Schwarz/Weiß.
-0
+0

Re: Rihornior

#1071427 von pasiking
30.03.2014, 17:20
Jup schneller draufgänger harter angreifer.
-0
+0

Re: Rihornior

#1071745 von ADF-II
31.03.2014, 17:36
Ich bestreite nicht,das es gute Werte hat.Allerdings würde ich es nicht spielen,da mir sein Design nicht gefällt.Das muss ja jeder für sich entscheiden.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Rihornior

#1071791 von Trike Phalon
31.03.2014, 18:52
@Suporter-Pokemon: ohne dir was zu wollen, aber ich würde dich doch mal auf den Post von AzumarillWTFRofl in einen entschuldigungsthread verweisen. Befolge das was er da sagt lieber. Weil deine Beiträge imo noch net besser sind. ;)

nun zum Pokemon. Naja Rihonior ist nicht soo gut spielbar. Mit Offensivweste ist es möglich. Nur hat es da leider nen sehr ungünstiges Typing erwischt. Boden/Gestein ist alles andere als gut. Felskern mildert das ganze zwar etwas nur die 10000 Schwächen sind ja immernoch da. Hätte es ne gute Speedbase wäre es spielbar.
Der Move-pool ist ok. Erdbeben, Vielender, Steinkante, Knirscher, die Elementarzähne, Steigerungshieb & Drachenrute. tarnsteine &Schwerttanz hat es zwar auch aber die sind mit der Ofensivweste (was imo die beste möglichkeit darauf ist) nicht möglich. Dem teil fehlt es aber imo an coveragemoves die auch was bewirken. Eishieb oder Abschlag würden hier stark aushelfen.

Naja. Vom designs find es irgendwie cool. Gibt aber bessere. Vom Strategischen her allerdings im Trickroom spielbar. Halt nur nicht in höheren Tiers. Besonders wegen dem Schlechten typing oder der miserables Sp.def :/
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste