Alles rund um pokefans.net.

Regeln: Unnötige Kommentare, ...

#115184 von The Libertine
19.10.2007, 13:58
In letzter Zeit fällt mir (und auch anderen Moderatoren) immer öfter auf, dass hier einige Benutzer ständig unnötige Kommentare abgeben - teilweise sind diese offenbar Posthunting - also das Sammeln von immer mehr Posts.

Deswegen möchte ich hier auf einige Punkte aus den Regeln hinweisen. Das sind keine neuen Regeln, sondern nur zusätzliche Erläuterungen und Präzisierungen. Wir wollen hier folgende Beiträge in Zukunft nicht mehr sehen:

  1. Nochmaliges Beantworten bereits vollständig geklärter Fragen.
    Gib nur einen neuen Kommentar ab, wenn du zusätzliches Wissen einbringen kannst. Reine Neuformulierungen haben keinen Zusatznutzen.
    .
  2. Moderationhinweise ("Thema schließen").
    Dazu kommen auch unnötige Verurteilungen eines Themas wie "unnötiges Thema" oder "sinnloser Guide". Falls das zutrifft, wird sich ein Moderator darum kümmern - siehe auch dieses Thema.
    .
  3. Reine Mutmaßungen
    Bei Problemen und Fragen gibt es immer wieder reine Mutmaßungen und Spekulationen. Wenn zum Beispiel im Forum ein Fehler auftritt, rätselt nicht herum. Früher oder später wird schon jemand antworten, der zuverlässig weiß, woran es liegt ...
    .
  4. "Keine Ahnung", "Ich nicht"
    Es nutzt wirklich gar nichts, wenn man in einem Thema schreibt, dass man keine Ahnung hat. Wenn du keine Ahnung hast, schreibe auch nichts. Wenn übrigens gefragt ist, wer ein Shiny hat, ist eine "ich nicht" Antwort nicht angebracht - denn es war nicht die Frage, wer keines hat!
    .
  5. Offtopic
    Antworten, die vom Thema abweichen sind nicht erwünscht. Vor allem nervt es irre, wenn ein paar Obergescheite irgendwelche Aspekte eines anderen Beitrags herauspicken und ewig darüber diskutieren müssen (zB in Karma-Diskussionen, ...)
    .
  6. Reaktionen auf offentsichtlichen Spam
    Falls einmal jemand im Forum spammt, reagiert erst gar nicht darauf. Dadurch müssen wir nur mehr Beiträge löschen und die Spammer amüsieren sich köstlich.
    .
  7. Mehrmaliges Posten der eigenen Meinung
    Manche neigen dazu, ihre Meinung in einem Thema mehrmals zu sagen. Es genügt, wenn ihr das einmal macht. Weitere Kommentare sind dann dazu da, auf neue Aspekte in einer Diskussion einzugehen. Außerdem soll keiner fremde Meinungen ständig angreifen, weil sie einem nicht passen.
    .

Wir werden in Zukunft stärker auf diese Dinge achten und für diese Vergehen auch Minus-Karma verteilen - das gilt besonders für erfahrene Benutzer, die es schon besser wissen sollten, aber gerne zusätzliche Beiträge sammeln wollen.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115195 von Sakaku
19.10.2007, 14:09
Nochmaliges Beantworten bereits vollständig geklärter Fragen.
Gib nur einen neuen Kommentar ab, wenn du zusätzliches Wissen einbringen kannst. Reine Neuformulierungen haben keinen Zusatznutzen.

Öhm, manchmal kommt diese Meldung "Während du postest wurde ein anderer Beitrag verfasst" nicht und dann kommt schon der nächste Post und man kanns nimma löschen. Wie soll man da dann vorgehen?

edit: @kreator: bei mir kommt sie manchmal nicht.. ist aber eigentlich selten der fall
edit2: @pikachu95: aber wenn ymd anderes postet geht das nimmer =)
Zuletzt geändert von Sakaku am 19.10.2007, 14:24, insgesamt 2-mal geändert.
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115226 von Ray
19.10.2007, 14:28
Ich finde die regeln gut, wäre ein guter Ahnhang der Allgemeinen Board Regeln ...
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115237 von wondermanGX
19.10.2007, 14:37
Wenn jetzt die Antwort 1 Minute Unterschied von der anderen Antowrt hat, ist es auch nicht als Posthunting zu verstehen, sondern eher, dass der andere schneller war.
Ansonsten find ich diese Neuerung sehr gut. =D
MfG ;)
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115242 von The Libertine
19.10.2007, 14:39
Es geht hier nicht darum, wenn zwei gleichzeitig eine Antwort verfassen. Da kommt oft schon mit einigem Abstand eine gleiche Antwort.
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115250 von Kirin
19.10.2007, 14:43
Ja, sehr gutes Thema, ich hoffe, dass das Ganze mal ernstgenommen wird und wir Moderatoren in Zukunft in Hinsicht auf diese Probleme ein bisschen weniger "rumkommandieren" müssen, ich bleib aber optimistisch und denke, dass sich die Benutzer, die sich das hier durchlesen, auch dran halten werden.

wondermanGX hat geschrieben:Wenn jetzt die Antwort 1 Minute Unterschied von der anderen Antowrt hat, ist es auch nicht als Posthunting zu verstehen, sondern eher, dass der andere schneller war.


Naja, aber dann kann man seinen Beitrag ja löschen, anstatt "zu lahm" o.Ä. reinzueditieren ...
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115255 von Necho
19.10.2007, 14:49
Ich hoffe auch,dass es ernstgenommen wird,denn ich mag es absolut nicht Beiträge zusehen,die einfach ein:
-Ja-
-Keine Ahnung-
-genau er hat recht-
-...-

usw...enthalten.Diese Kommentare helfen keinem.Auch ist es dann Posthunting...naja gut dass es nochmal erläutert wird...
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115361 von White_Swampert
19.10.2007, 15:46
Gut, dass das mal hervotgehoben wird.
Zum "Postcountening" möchte ich noch etwas an die "Posthunter" loswerden:
Wenn ihr euch beklagt, dass Karma scheisse ist und den Ruf eines Forum verdirbt ... denkt mal über Posthunting nach. Das ist im Prinzip das selbe. Nur kommts darauf an, wer die grösste Frechheit hat, und zu jedem gttvrdmmtn Thema noch seinen Senf dazugeben muss. Ich weiss, dass es nicht nur die Antikarmasektion ist, die Posthunting betreiben. -> An die anderen, die wollen, dass sie einen besseren Ruf haben, oder kA ... mehr akzeptiert:
QUALITÄT VOR QUANTITÄT!
Das heisst etwa das: Wenn man 1337 Posts hat, die alle "7r45h" sind, dann ist das keine Qualität. Wenn du aber nur 745 Posts hast, aber alle 1337 sind, dann ist das Qualiät vor Quantität (Menge).
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#115368 von Zero cross
19.10.2007, 15:53
hm, gj =) also wenn sich jeder an die regel hält, wärs gut(wird aber nie passiern) zum ot: aber man darf schon zb einen beitrag zum thema schreiben, und dann unten einen ot meinung ranhängen, oder? dann isses ja ein sinnvoller beitrag(zt zumindest...)
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#116184 von Shiny Leafia
20.10.2007, 10:50
Kirin hat geschrieben:Naja, aber dann kann man seinen Beitrag ja löschen, anstatt "zu lahm" o.Ä. reinzueditieren ...


Richtig.

Entweder, man löscht den Beitrag dann selbst, weil dann macht man es ja bewusst, oder, man lässt ihn so stehen..

Aber, ich finds gut, dass nochmals auf diese Regeln hingewiesen wird und ich hoffe, dass es bringen wird..

Achso, eine Sache noch wegen dem Post Hunting:
Viele glauben, mit sehr vielen Posts wird man automatisch Moderator, aber dem ist nicht so. Natürlich sollte man schon ein "paar" Beiträge haben, aber was in diesen Beiträgen steht, ist auch sehr wichtig, wie W_S sagte.
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#116199 von helion
20.10.2007, 10:59
Da muss noch was dazu.
Crossposting: Die gleiche Frage in mehreren Themen/Foren gleichzeitig stellen.
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#117154 von Marty McFly
20.10.2007, 20:36
Nur so am Rande: Hier "Good Job" zu schreiben (etc.) ist auch nur Posthunting.
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#117318 von Armageddon
20.10.2007, 23:45
*Schmacht* Mit diesen neuen Regeln wird ein Traum für mich wahr :'3

Endlich wird mal gegen diverse Posthunter [durch die Zähne flüster]deren Namen ich hier nicht nennen will[/durch die Zähne flüster] vorgegangen!
Jetzt müssen diese feinen Regeln nur noch durchgezogen werden^^
The Libertine hat geschrieben:
  • Offtopic
    Antworten, die vom Thema abweichen sind nicht erwünscht. Vor allem nervt es irre, wenn ein paar Obergescheite irgendwelche Aspekte eines anderen Beitrags herauspicken und ewig darüber diskutieren müssen (zB in Karma-Diskussionen, ...)
    .
Dazu hätt ich noch ne Anmerkung: Oftmahls ist es ja so dass Topics von Newbies eröffnet werden wo einfache Fragen gestellt werden die schnell beantwortet sind.
Da ist es aber häufig der Fall, dass weitere Newbies in diesem Topic versuchen ihre Fragen an den User zu bringen obwohl das Topic seinen Zweck im Grunde schon erfüllt hat. Solche Topics haben des öfteren Titel wie "Eine Frage..." oder "Suche Hilfe!!!". Sie werden dann sofort von diversen Neulingen für alle Möglichen Fragen genutzt.
Soll man dies als Offtopic werten, gegebenenfalls bestrafen oder einfach ignorieren?
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#117337 von venz
21.10.2007, 00:30
nya ich würds schon als OT einordnen, schließlich isses ya nich mehr zum thema gehörend.
in der regel werden diese topics eh alle geschlossn weil meist nur unnötiger spam entsteht.

k.a ...allerdings fändichs echt kewl wenn die mal, falls es ne sinnvolle frage is, innen eignen topic schreibn würden, bzw die sufu benutzn würdn -.-
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#261664 von ShinyPalkia
27.03.2008, 17:48
Ja, vor allem im Cheating-Bereich entstehen praktisch jeden Tag neue unnötige Topics (also bestimmt auch in anderen Kategorien). Immer das gleiche "Wie mach ich AR Codes aufm AR" (§2). Ok, Posthunting ist es nicht gerade, die meisten haben sich frisch registriert, aber ich finde sie sollten auch mal kurz mal die SuFu benutzen und nicht sofort drauf losfragen. Shiny Leafia macht dort schon sehr gute Arbeit, aber die Topics kommen trotzdem.
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#261675 von Shiny_Sumpex
27.03.2008, 18:03
Jo super "Regel".
Vielleicht sollte man noch hinschreiben, das man Kommentare+Meinung jmd. Per PN auch sagen kann!. ;)
Sonst super ich denke das sich auch 90% der User daran halten werden:!:
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#261687 von The Libertine
27.03.2008, 18:14
ShinyPalkia hat geschrieben:Oder man könnte auch so eine Funktion einbauen wie gerade auf PE mit dem Danke-Knopf. Aber das ist ja Kopie...

Diese Funktion erfüllt bei uns doch das Karma ;)
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#261693 von brix23
27.03.2008, 18:24
The Libertine hat geschrieben:
ShinyPalkia hat geschrieben:Oder man könnte auch so eine Funktion einbauen wie gerade auf PE mit dem Danke-Knopf. Aber das ist ja Kopie...

Diese Funktion erfüllt bei uns doch das Karma ;)

Kann aber nicht jeder nutzen :roll: ...
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#261762 von Armageddon
27.03.2008, 19:49
brix23 hat geschrieben:Kann aber nicht jeder nutzen :roll: ...
... was auch gut so ist, da das Karmasystem wesentlich komplexer ist, mehr Verantwortungsbewusstsein vorraussetzt sowie mehr Funktionen zu erfüllen hat als eine simple Danksagung. [/OT]
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#261767 von darkweasel
27.03.2008, 19:53
... und gerade deshalb sollen ja Danksagungen eingeführt werden :roll:
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#262020 von Exarion
28.03.2008, 02:24
oder evtl. leute,die keine 10 Karma haben einfach 0er bewertungen erlauben,in denen sie ihren dank aussprechen können
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#262052 von Flax
28.03.2008, 09:35
Kriss hat geschrieben:oder evtl. leute,die keine 10 Karma haben einfach 0er bewertungen erlauben,in denen sie ihren dank aussprechen können

Beziehungsweiße ihren "Wut", wenn jemand was getan hat, was falsch war und den anderen auf irgendeine Weiße beleidigt hat oder sontige Gründe wofür man sonst Minuskarma gibt.
Eine 0er-Bewertung für jeden User ab sagen wir mal +1 Karma meiner Meinung nach okay wäre okay. :P
So kann man leicht Dank/Undankbarkeit ausdrücken.

MfG
-0
+0

Re: Regeln: Unnötige Kommenta...

#262331 von Armageddon
28.03.2008, 15:08
Apropos unnötige Kommentare/Posthunting/OT. Bitte hier weitermachen...
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast