Pokemon der Woche #22: Entei

#169101 von Binabik
17.12.2007, 17:56
Es ist Samstag, und ich beginne fröhlich meine Analyse zu schreiben, über ein legendäres Pokemon, das es seit GSC gibt, und das woll jeder kennen sollte:



Entei war in GSC und 386 ja ein typischer fall für etwas, das man nur sehr sehr selten gesehen hat, wie zB Seedraking, Lohgock, Gewaldro und Hundemon, also ein Pokemon für die "Zweite Liga", mit denen man zwar manche Sachen böse überraschen konnte, aber die man trotzdem nicht sehr oft geused hatte, weil sie nur etwas reißen konnten, wenn der Gegner nichts dagegen hat und sonst meistens nur dumm rumstehen.
Heute wollen wir uns mal anschauen, ob sich das in D/P geändert hat.

ps: Ich weigere mich zu glauben, dass Entei eine Katze ist, und werde ihn deswegen immer "Hund" nennen ;)

Hier kommt noch ein kleines Inhaltsverzeichnis, falls ihr euch nur einen bestimmten Teil anschauen wollt:

I. Von G/S/C bis D/P, die Geschichte eines Hundes
II. Allgemeine Daten
III. Movesets für den Feuerhund
IV. SwitchIn-Möglichkeiten für Entei
V. Entei's Counter
VI. Beispielteam+Benutzungstipps
VII. Fazit

Vielleicht werdet ihr merken, dass der Style+Aufbau von Fatum kopiert ist, ich hoffe mal, dass es ihm nichts ausmacht :)
Also, viel Spaß beim lesen meiner zweiten Analyse, ich hoffe, dass sie euch gefällt.

I. Von G/S/C bis D/P, die Geschichte eines Hundes


Als man Entei zum ersten Mal in Gold/Silber/Kristall spielen konnte, war es eins der coolsten Pokemon, für das man viele Stunden zum fangen brauchte, weil es einfach immer davonlaufen wollte.
Im strategischem Battlen wurde und wird es leider nicht so oft benutzt, die Stats waren zwar eigentlich ganz gut und auch der Movepool reicht für das ein oder andere Set, jedoch hat es schon ein Problem, dass es noch sehr lange haben wird:
Der gute Angriffswert (328) kann auf Grund des fehlenden STABs nicht ausgenutzt werden, die stärkste physische Atttacke von Entei, die man noch einigermaßen benutzen konnte war Rückkehr, mit der man nichtmal Heiteira wirklich nerven konne. (Rückkehr macht circa 30%)
Der spezielle Movepool war schon besser, wobei hier der Angriffswert schlechter war (278), und man bei einem rein speziellen Set mit Flammenwurf/Solarstrahl/Sonnentag/Filler dann wieder von Heiteira ausgelacht wurde.
Lösung für dieses Problem wäre Kraftreserve [Kampf] zu usen, wobei Kraftreserve auf legendären Pokemon verboten ist, also scheidet diese Möglichkeit auch aus, und man kann gegen Heiteira höchstens einen Stallwar starten, weil nichtmal ein Return CH reichen würde.
Damit man wenigstens den Stallwar gewinnt kann man es mit SleepTalk versuchen, das in GSK sowieso überall ist.
Das entsprechende Set wäre dann Erholung/Schlafrede/Flammenwurf/Rückkehr, wobei man hier wieder gegen Relaxo, Suicune und andere überhaupt nichts machen kann.
-> Entei in GSK hat, egal wie man das set macht, einfach zuviele Weaks und kann höchstens SkarmBliss nerven, was aber andere Pokemon besser können und bleibt somit ein BL, das im OU nur etwas bewirken kann, wenn der Gegner schon halbtot ist.

In 386 konnte man es dann endlich wieder fangen, und wegen neuen Moves, EVs und Wesen wurden die Karten neu gemischt und endlich bekam es eine zweite Chance.
Entei hat immernoch recht aktzeptable Stats, kann jedoch immer noch nichts mit dem Atk anfangen, da in 386 Feuer ja immernoch ein rein spezieller Typ ist.
Die wichtigsten Attacken für Entei sind Gedankengut, wegen der man Entei überhaupt spielen kann, und die Kraftreserve, die man in GSK in Onlinebattles ja noch nicht usen durfte.
Das klassische Entei hatte einen Delegator, der einen Geowurf von Heiteira überlebte, STAB Flammenwerfer oder Feuersturm, den wichtigen Gedankengut und die Kraftreserve, mit der man entweder Sumpex [Pflanze] oder Brutalanda/Libelldra [Eis] nerven konnte.
Dank des 101-Delegators (für den man "nur" 132 EVs braucht) kann man gegen Heiteira 6 Mal boosten und hat dann je nach EVs+Wesen circa 1100 S.Atk, mit denen man Heiteira ~45% machte -> Ein CH und Heiteira war einmal.
Das hört sich jetzt furchtbar toll an, jedoch reichte ein einfacher Sandsturm und Entei konnte die Taktik gegen Heiteira vergessen.
Auch die Wassertanks, die es in GSK eigentlich nur in Form von Suicune gab, werden immer mehr, und nerven Entei sogar, wenn es [Pflanze] hat, von Relaxo will ich garnicht erst anfangen.
Andere sinnvolle Sets gab es eigentlich nicht, wenn man SunnyDay benutzte, wurde man von Relaxo und Heiteira noch härter verarscht und physisch reichte der Movepool einfach nicht aus.
Fazit:
In 386 ist Entei ein cooler SkarmBliss counter, sobald jedoch ein Sandsturm ins Spiel kommt hat man ein nahezu nutzloses Pokemon.

Für D/P erwarte ich endlich eine Möglichkeit den physischen Angriff usen zu können, ohne dass man gegen jeden shit verliert, weil es sonst noch weiter versinken würde, was so ein cooles Poke nicht verdient hat, und damit beende ich die Geschichte und wende mich dem Hauptthema zu:

II. Allgemeine Daten


Typ:Feuer

Resistenzen: 1/2 Feuer, 1/2 Pflanze, 1/2 Käfer, 1/2 Stahl, 1/2 Eis
Immunitäten: ---
Schwächen: 2x Wasser, 2x Stein, 2x Boden
Tarnsteine: Doppelt / 25%

Die 5 Ressistenzen mögen zwar toll aussehen, die Schwächen sind aber viel zu krass.
Wasser, Gestein und Boden sind alles Typen, die man überall sieht und damit ist der Typ leider ziemlich schlecht.
Die Tarnsteinschwäche ist sehr schade, Entei mag den Schaden nämlich garnicht.
Zum angreifen ist der Typ auch nicht besser, deswegen wird man Entei oft mit Kraftreservern sehen,


Feuer: Flammenwurf, Hitzekoller, Magmasturm, Flammenblitz, Feuerzahn ...
--> Panferno, Entei, Heatran, Tobutz, Knakrack, ...

Eis: Eisstrahl, Eishieb, Eissplitter, Eiszahn, ...
--> Snibunna, Heiteira, Starmie, Cresselia, Donphan, Hippoterus, ...

Stahl: Sternenhieb, Gyroball, Kismetwunsch...
--> Metagross, Bronzong, Jirachi...

Pflanze: Blattgeißel, Laubklinge, Strauchler, Blättersturm, ...
--> Tangoloss, Roserade, Bisaflor, Tobutz, Gewaldro, Panferno, Galagladi, ...

Käfer: Vielender, Kehrtwende, Ampelleuchte ...
--> Skaraborn, Rihornior, Tobutz, Yanmega, Pinsir...

Das schaut zwar eigentlich ganz nett aus, jedoch haben eigentlich alle physischen Sweeper entweder einen Stein- oder einen Bodenmove, und damit ist das einwechseln sehr riskant.
Die speziellen Sweeper haben sowieso immer einen move, der mindestens neutral trifft.

Wasser: Surfer, Hydropumpe, Kaskade, Wasserdüse ...
--> Starmie, Lahmus, Garados, Seedraking, Manaphy, ...

Boden: Erdbeben / Erdkräfte / Knochmerang
--> Knackrack / Sumpex / Hippoterus / Lepumentas / Knogga / Skorgro

Gestein: Steinkante / Steinhagel / Tarnsteine…
--> Despotar / Skorgro / Garados / Sumpex / Knackrack…

Alle Boden- oder Gesteinspokemon können Entei mit ner Stabattacke töten oder ihm sehr viel Schaden machen.
Entei kann Gestein- oder Wasserzeug nichtmal mit dem Stab richtig treffen, dem Bodenvichern macht der Stab auch nicht soviel aus -> Entei ist chancenlos, außer der Gegner ist geschwächt und man hat eine gute Kraftreserve dabei.
Gegen die Wasservicher kann es, wie schon gesagt, auch nicht viel machen, und man muss auf jeden Fall einen Teamkameraden für Entei haben, der das ganze Zeug wieder zum auswechseln bringen kann, oder sogar killt.

Fähigkeit: Erzwinger

Die typische Chara für Legendäre, jeder Angriff des Gegners, der das eigene Pokemon als Ziel hat, kostet doppelt soviel AP.
Erzwinger ist einfach Schrott für Entei, das einzige was man damit anfangen kann ist Feuersturm/etc zu blocken, wobei der Gegner spätestens nach dem 2. Mal durchschauen wird und dann ein eq/etc kommt.
Entei hätte imo was besseres verdient, Bedroher wär schon ganz ok gewesen, aber Erzwinger bringt einfach nichts, außer das ganze Team basiert darauf...

Weitere Pokemon mit der Fähigkeit "Erzwinger":
So ziemlich jedes Legendary, Suicune, Raikou, Mewtu, Mew, Ho-oH, Lugia, usw und auch noch "normale" vicher wie Aerodactyl/etc.


Statuswerte

Base Stats
115 KP / 115 Angr / 85 Vert / 90 SpAngr / 75 SpVert / 100 Init / 580 Total

Max Stats** ohne EVs
371KP / 266 Angr / 206 Vert / 216 SpAngr / 186 S.Vert / 236 Init

Max Stats** mit EVs
434 KP / 329 Angr / 269 Vert / 279 SpAngr / 249 SpVert / 299 Init

** Durch das Wesen können alle Werte außer KP um 10% abweichen.

Als erstes sieht man sofort den riesigen KP-wert, der für einen Sweeper recht ungewöhnlich ist.
Dank ihm kann man, trotz des schlechten Typen, wenigstens noch den ein oder anderen Move überleben.
Der Angriff ist ganz ok, natürlich gibt es Sweeper mit mehr Atk, aber es reicht trotzdem.
Die Def geht in Ordnung, wobei Entei ja sowieso möglichst wenig Attacken abbekommen soll.
Der S.atk ist ziemlich schlecht, aber für einen Mixed Sweeper reichts trotzdem.
Die S.Def ist bisschen kleiner als die Def, aber für einen Sweeper ok.
100-base-Speed haben viele Pokemon wie Brutalanda, Zapdos, Celebi und andere, es geht zwar besser, aber langsam ist Entei trotzdem nicht.


Einstufung

BL
Naja, was soll man sagen, leider hat Entei es wieder nicht geschafft ins OU zu kommen, weil es einfach zu viele weaks hat, und durch Spikes/Sandsturm auch nicht lange überlebt.
Man hat zwar mehr Möglichkeiten als in 386, aber es reicht trozdem nicht, besonders in den normalen Editionen, weil man da nichtmal die wichtige Kraftreserve hat.

III. Movesets für den Feuerhund


Die Evs sind unterschiedlich, wenn ein Delegator im Set ist, sollte man auf jeden Fall 404 KP (132 evs) nehmen, der rest wird als Richtlinie angegeben.
Die Sets sind zufällig geordnet, da es kein wirkliches Standartset gibt, allein schon weil Entei non-standart ist.

LifeOrbSweeper

@LifeOrb
~ Feuerzahn
~ Flammenwurf / Steinkante / Eisenschweif / Hitzekoller
~ Flammenwurf / Steinkante / Eisenschweif / Hitzekoller
~ Kraftreserve [Pflanze/Eis/Kampf] / Spukball
Stats: Am besten den Atk maxen, den rest auf S.atk und Speed.
Wesen: +atk/speed -s.def
>>> Der mixed Sweeper hat natürlich erstmal den physischen Feuermove, auf den sich Entei schon seit GSC gefreut hat, der aber nur wenig Power hat.
Beim zweiten Move werden jetzt wahrscheinlich sehr viele von Eisenschweif irritiert sein, aber diese Attacke kann Despotar sehr effektiv treffen und umgeht dabei ganz geschickt den S.Def boost!
Despotar gefällt die Attacke garnicht gut, sie macht ihm beim SwitchIn mehr als 60& und Tar muss wohl oder übel auswechseln, weil Entei ihn sonst ohne Erbarmen umnietet!
Beim nächsten mal kann man mit Entei dann gleich einen Feuermove machen, Despotar wird sich nicht wieder reintrauen, weil es jetzt weniger als 40% hat und ein weiterer Eisenschweif killen würde.
Steinkante macht Garados das leben schwer, Flammenwurf ist für diverse Defmonster, die trotz Feuerschwäche einen FireFang überleben und Hitzekoller ist für Situationen in denen man nur weiß, dass der Gegner was mit hoher Def reinswitcht, das aber speziel evtl wenig aushält :)
Beim letzten Slot wird es nochmal interessant, die Kraftreserve ist je nach Typ das Mittel gegen Sumpex, Knackrack oder das sichere Mittel gegen Despotar (Eisenschweif hat leider nur eine niedrige Trefferquote), Spukball ist das effektivste Mittel gegen Cresses, die man sonst nur mit Firemoves nerven kann, wobei es auch nicht sooo viel Schaden macht.
Aushalten kann das Set nur wenig, man sollte Entei nicht in neutrale Attacken von Sweepern laufen lassen, weil diese ihm trotz seines großen KPwerts sehr weh tun.
Obwohl man Entei eigentlich nicht häufig sieht, ist es mit diesem set trotzdem ein gefährlicher sweeper, weil es nur wenig sichere SwitchIn Möglichkeiten gibt.


CB Entei

@Wahlband
~ Feuerzahn
~ Eisenschweif
~ Steinkante
~ Rückkehr/Filler
Stats: Speed und Atk maxen
Wesen: +atk/speed -s.atk
>>> Hier sieht man deutlich das Problem von Entei:
Der physische Movepool ist brutal klein, wobei der Atkwert doch so schön hoch wäre...

Eisenschweif ist dieses Mal ein Pflichtmove, Despotar hat nichtsmehr zu lachen und kann, bei hartem Wesen, sogar OHKOt werden.
Steinkante gegen Garadose, die einene Feuermove erwarten.
Rückkehr wäre ein treffsichere Atcke, die mehr Schaden als Feuerzahn macht, wenn beide gleich effektiv sind.
Ansonten könnte man hier noch Gigastoß hernehmen, der gut zum finishen ist, einen speziellen Feuermove, wobei man dann das mixed Set bevorzugen sollte, oder das klassische Toxin, mit dem man evtl Garados/etc böse erwischen kann oder Irrlicht, was zumindest den physischen sweepern, mehr ausmacht als Toxin.
Bei diesem Set kann man höchstens ein Poke sweepen, da dann eigentlich IMMER etwas gegen die jeweilige Attacke kommt und man brauch viel prediction, wenn man die nicht hat, kann man höchstens auf gut Glück i-einen Move losschießen.
Wenn man es aber tatsächlich schaffen sollte die SwitchIns des Gegners zu predicten kann man sehr viel damit killen, da es fast keine Tanks gibt, die alle Moves eines CB Enteis blocken können.



CMer

@Überreste
~ Delegator
~ Flammenwurf
~ Gedankengut
~ [Kampf/Pflanze/Eis] / Spukball / Sondersensor / ...
Stats: 404 KP, rest auf S.atk und Speed
Wesen: +s.atk/speed -atk
>>> Vlt kennen es noch manche aus 386, das gute alte CM Entei, mit dem man Bliss verarschen konnte.
Der Witz an dem Set ist eigentlich Delegator, an dem Heiteira erst nach 2 mal Geowurf vorbeikommen kann. Man selbst boostet in der Zeit und macht dann einen Flammenwurf, den Heiteira auch nicht lange wallen kann.
In D/P hat man das Problem mit dem letzten Move, man weiß einfach nicht, was man nehmen soll, am liebsten würde man sich alle 3 Kraftreserven schnappen, aber leider ist bei einer einzigen schon wieder Schluß und somit kann man sich nur entscheiden gegen welches Pokemon man am Schluss auch, wenn man schon geboostet hat, verlieren will, weil der Flammenwerfer einfach zu wenig schaden macht und man von den dummen Vichern ohkot wird.
Ich spreche hier von Despotar, Sumpex, Knackrack/etc, die alle gegen den Flammenwerfer ressistent sind und eine neutrale Kraftreserve noch relativ gut wegstecken können.
Der Cmer hatte in 386 schon viele weaks und in d/p hat er noch mehr dazu bekommen.
Am besten man used das Teil nur, wenn man weiß, dass der Gegner TSS verabschäut und generel was gegen Bodenpokis hat =(

SlpTalker

@Überreste
~ Erholung
~ Schlafrede
~ Feuerzahn
~ Rückkehr / Eisenschweif / Steinkante
Stats: So, hier kann man schonmal defensivere Splits usen, der atk sollte aber trotzdem hoch bleiben
Wesen: +Atk -s.atk
>>>
Der SlpTalker ist eher defensiv und kann deshalb gegen Heiteira und andere Staller gewinnen.
Feuerzahn ist der STAB, theoretisch könnte man dieses set aber auch mit Rückkehr>Feuerzahn spielen.
Beim zweiten Attackmove kommt es wieder drauf an gegen was man gewinnen will, gegen Tar ist Eisenschweif immernoch der beste move, SE gegen Garados und Rückkehr wenn man gegen alle Pokis einigermaßen guten Damage machen kann.
Dieses Set gewinnt gegen Cressebitch, außer sie luckt mit ChargeBeam rum, wobei da zum ersten Mal die Chara was bringen würde, denn Ladestrahl hat nicht soo viele AP.
Gegen bliss ist man auch ganz gut beraten, gegen Swamp und andere hat man jedoch entgültig verloren...
Man kann das ganze auch speziel spielen, da hat man den stärkeren STAB und die Kraftreserven, aber physisch ist halt der Angriff einfach höher.
Ein ganz nettes Set, mit dem niemand rechnen wird, das aber gegen das ein oder andere OU garnichtsmehr ausrichten kann.


Optionen

~ Psycho-Plus und Angeberei verarscht Sachen wie Cresse und dann wird Entei sehr gefährlich!
~ Flammensturm ist auch ein möglicher spezieller firemove, der eine hohe Chance hat, den Gegner zu verbrennen, was alle physischen Sweeper hassen.
~ Schutzschild und Delegator stallt den Stallern die PPs weg :)
~ Sonnentag und Solarstrahl mit nem Feuermove und ner Kraftreserve zusammen sorgen für starke Angriffsmove, werden aber Opfer von Cresse und bliss.
~ CScarf lässt Entei zu einem der schnellsten Pokemon werden.
~ Das +S.Atk Wahlband ist auch ganz nett, Entei bekommt aber wieder eine Blissschwäche.
~ Gigastoß und Hyperstrahl um einen schönen Abgang zu machen.


IV. SwitchIn-Möglichkeiten für Entei

Jeder Sweeper muss irgendwie reinkommen um zu sweepen, bei Entei geht das meistens mit Hilfe von prediction.

Beispiel:
Ich habe ein Skarm draußen, der Gegner einen CBer, der schon EQ gemacht hat.
Ich weiß, dass der Gegner auswechseln wird, deswegen switche ich zu Entei, das jetzt einem neuen Gegner gegenübersteht.
Wenn das gegnerische Pokemon eine Enteiweak hat, wird der Gegner auswechseln und Entei kann angreifen.
Falls ein Counter für Entei kommen sollte, kann man wieder auswechseln, ansonsten greift man nochmal an.

Bei diesem Beispiel konnte man Entei ganz leicht einwechseln, da der Gegner auch wechseln musste.


Eine andere Situation wäre, wenn der Gegner zB ein Panzaeron im Feld hätte.
Hier riskiert man zwar von einem Atkmove beim SwitchIn getroffen zu werden, aber Entei macht das nicht so viel aus und man kommt deswegen trotzdem ziemlich leicht rein.



Die dritte Möglichkeit ist, wenn man Entei nach dem Tod eines anderen Pokemons einswitcht, das sollte man jedoch lieber nicht machen, da andere VIcher mit einem risikofreien SwitchIn mehr anfangen können. (Gengar/etc.)


V. Entei's Counter



@Wahlglas
~ Flammenwurf
~ Drachennpuls
~ Erdkräfte
~ Finsteraura
>>> Das Moveset ist eigentlich egal, Entei kann ihm nichts anhaben (außer man spielt schaufler =O) und wenns dumm läuft bekommt Heatran sogar den Charaboost und dann wirds richtig heiß :O


@Überreste
~ Erdbeben
~ Schwerttanz
~ Drachenklaue
~ Feuerzahn
>>> Wenn keine [eis] da ist, kann Garchomp den Hund wallen.


@Überreste
~ Tagedieb
~ Surfer
~ Eisstrahl
~ Donnerwelle
>>> Solange Entei nur physisch angreift kann Lahmus das Zeug gut wegstecken.


@Überreste
~ Erholung
~ Schlafrede
~ Ladestrahl
~ Eisstrahl
>>> Cresse kann die Moves eigentlich leicht blocken und solange kein Spukball kommt, kann man einfach immer wieder resten.
Ladestrahl macht zwar relativ wenig Schaden, aber wenn Cresse genug def hat reichts trotzdem.


@Überreste
~ Regentanz
~ Hydropumpe
~ Platscher
~ Ampelleuchte
>>> Wenn Entei einen Feuermove macht, kann sich Seedraking ins Fäustchen lachen und der non-stab schmarn tut kingdra nicht weg, eine STAB Pumpe TUT aber weh.
ps: mit Ampelleuchte verwirrt man Cresselia!


@Überreste
~ Weichei
~ Geowurf
~ Donnerwelle
~ Eisstrahl
>>> Eine Donnerwelle ist böse für Entei und wenn man Heiteira in nen speziellen Move geswitcht hat macht der Stab Feuerzahn/whatever nicht genügend Schaden.
Das Teil countert übrigens auch den SunnyDayer


@Überreste
~ Steinkante
~ Erdbeben
~ Drachentanz
~ Knirscher
>>> Allein schon der Sandsturm macht Entei schon zu schaffen und solange man nicht ne HP [Kampf] oder Eisenschweif abbekommt kann Entei nicht allzuviel machen.
Steinkante OHKOT übrigens wenn man Entei ohne kp/def spielt.


@Überreste
~ Kaskade
~ Drachentanz
~ Erdbeben
~ Steinkante
>>> Bedroher ist schon böse für Entei und nen sehr effektiven Move hat man auch nicht, außer man used StoneEdge.



Ansonsten sind noch Stachler und Tarnsteine sehr gemein für Entei, Twave macht ihm auch schwer zu schaffen.

Die Counterliste ist ziemlich klein, aber das liegt erstens daran, das Entei physisch und speziel angreifen kann, und zweistens daran, das ich jetzt lieber die PdW poste, weil mir sonst noch diverse Leute den Kopf einschlagen.
Wenn ich mal wieder Zeit habe, erweitere ich diese Liste mal.

VI. Beispielteam+Benutzungstipps


Als erstes mal eine kleine Checkliste, was man beachten muss, wenn man ein Team mit Entei bauen will:

1. Etwas das die EQs uns SEs, die Entei magisch anzieht, abfangen kann.
2. Das Team muss ziemlich gut gegen TSS sein, weil Entei dagegen nicht sonderlich viel ausrichten kann.
3. Man sollte was gegen Spikes haben (Turbodreher ist wahrscheinlich am besten, außer man ist wirklich sicher, dass Panzaeron/etc nirgends genug Zeit um spiken hat)
4. Die restlichen 5 Pokes sollten defensiv sehr viel aushalten, sonst wird man von allen Sweepern überrollt oder man used selber Sweeper die schnell genug sind um den Gegner zu überrollen.


Beispielteam:


Sumpex
@Überreste
~ Kaskade
~ Erdbeben
~ StealthRock
~ Protect

So mein Starter, hab vorher Entei hier gehabt, aber Swamp macht den Job wohl besser.
Defensiver Split, weils physisch was wallen sollte


Entei
@LifeOrb
~ Feuerzahn
~ Hitzekoller
~ Eisenschweif
~ Kraftreserve [Eis]

Mixed Sweeper dieses Mal gegen den fast nichts sicher eingeswitcht werden kann.



Panzaeron
@Überreste
~ Ruheort
~ Bohrschnabel
~ Wirbelwind
~ Stachler

Physische Wall gegen die physischen Sweeper, gegen die Entei auswechseln muss.



Cresselia
@Überreste
~ Erholung
~ Schlafrede
~ Eisstrahl
~ ChargeBeam

Spezieller Wall, der brutal viel blocken kann. :)


Starmie
@Überreste
~ Turbodreher
~ Genesung
~ Surfer
~ Donnerblitz

Spinner, kann evtl auch noch bisschen sweepen.



Elevoltek
@LifeOrb
~ Kraftreserve [Pflanze]
~ Donnerschlag
~ Erdbeben
~ Eishieb

Von Starmie und Skarm her kommen vlt paat Elektrmoves rüber, die Elevoltek super auffangen kann.

Das Team ist eigentlich ganz gut, man muss auf die walls halt wirklich aufpassen, sonst kann das ganz böse ins Auge gehen!

VII. Fazit


+ Gute Werte, besonders die KP sind cool

+ Überraschungseffekt, durch den man schonmal den ein oder anderen OU mitreißen kann

+ Speziel hat es einen guten Movepool

+ Hat nur wenige SICHERE Counter

+ SkarmBlisscounter

+ wenn das Team defensiv genug aushält, kann Entei ohne Probleme eingebaut werden



- schlechter Typ

- schlechte Chara

- physisch hat es zu wenig attackenauswahl, obwohl es dort den besseren atk hat

- muss gegen alles mit RS/EQ auswechseln, weil es sonst ohkot wird

- ohne Spinner eigentlich unmöglich zu spielen

- mit Feuerzahn hat es einfach einen zu schlechten physischen Stab

- Man braucht eigentlich auf jedem set die Kraftreserve, die man aber auf dem GBA/NDS nicht leicht bekommen kann



So, die Pluspunkte sind afaik in der Unterzahl, aber Entei ist trotzdem ein cooles Pokemon,
wer ein halbwegs gutes auf der Edi hat, sollte es mal im wifi testen, ansonsten halt mal bei shoddy probieren, so schlecht ist es garnicht

ps: Alternativen schreibe ich keine hin, da es die nicht wirklich gibt, wenn jemand eine Alternative für den CBer sucht, dann soll er einfach i-einen anderen CBer nehmen, gute Feuerpokis gibts in d/p nämlich fast nichtmehr, mögliche Sachen sind Panferno und Heatran.

2500 posts
Zuletzt geändert von Binabik am 23.12.2007, 14:14, insgesamt 3-mal geändert.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169365 von Binabik
17.12.2007, 20:24
doppelpost

ps: ihr macht mich traurig
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169370 von The Forsworn
17.12.2007, 20:26
Binabik hat geschrieben:doppelpost

ps: ihr macht mich traurig


Wir müssen doch erstmal etwas zum kritisieren suchen... ;)

*Bina fröhlich mach*

edit:
Vielleicht hättest auch noch reinschreiben können was Entei eventuell countern könnte...^^
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169388 von Binabik
17.12.2007, 20:39
naja wie schon gesagt, das countert halt nicht viel nur die physischen staller, die grad spiken oder keinen richtigen atkmove haben, alle sweeper können entei ja beim switch in schaden machen und auf die dauer tut das dem garnicht gut
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169418 von Flygon
17.12.2007, 21:32
joa gute analyse, aber anstatt Hyperstrahl doch eher gigastoss? btw was soll den der Platscher auf seedraking? willst du dass der gegner sich totlacht, sich verschluckt, erstickt, und man das Battle gewinnt xD
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169447 von Yikarur
17.12.2007, 23:12
Yoa die analyse ist gut gelungen und hat mir gezeigt das ich Entei trotzdem nicht benutzen werde aufgrund von Stachler/Tarnstein empfindlichkeit lal

>>> Wenn Entei einen Feuermove macht, kann sich Seedraking ins Fäustchen lachen und der non-stab schmarn tut kingdra nicht weg, eine STAB Pumpe TUT aber weh.


*weh

beim ersten
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169449 von Fatum
18.12.2007, 00:04
So, Anmerkungen zu später Stunde...

Aero und legendär, da hätte er sich gefreut. :D

Erstes Set: Hast du Spukball mal gerechnet? Ich würde ja schätzen, dass das Cresse ohne großen SA nicht besonders einschüchtern wird...
lasskorghrosen
didn't get it huh

Zweites: Gigastoß, nicht Hyperstrahl, lol.

Talker: Jo, aber rein theoretisch sollte man den auch wieder speziell benutzen können, oder? Moves sind halt besser... Aber ok, wenn man an so Scheiß wie Pissey denkt, dann ist jeder physische Talker wertvoll.

Wo ist Irrlicht geblieben (is btw imo auch sinnvoller als Toxin, was irgendwo mal genannt wurde)? :(

Genitiv neuerdings zwar mit Fliegendreck-Apostroph auch erlaubt, aber Deutsch ist das trotzdem nicht. :D

Naja, "wallen" is mit Chomp nun nicht, aber hat wegen Resistenz und besserem Speed zusammen mit EQ halt offensichtlich die besseren Karten, lal.. Wäre wieder so eine Stelle, wo Irrlicht ins Spiel kommen kann. :D

Das Queendra fügst du bitte nachträglich in deine Analyse ein kthxbai. :D jk

Eine Donnerwelle ist böse für Entei und wenn man Heiteira in nen speziellen Move geswitcht hat macht der Stab Feuerzahn/whatever nicht genügend Schaden.
Naja, das is ne heikle Sache. CH, Flinch etc. kann immer kommen. - IMO is fugly egg nur für die Speziellen ein vollwertiger Counter, ansonsten ist es situationsbedingt.

Die Liste is doch lang genug lol, mehr Sets würde ich da auch nicht reinhauen (es soll ja schließlich Entei im Mittelpunkt stehen und nicht seine Erzfeinde).

Zum Teamabschnitt:

3. Das Teil heißt Turbodreher (oder Auflockern für Arme), das kann hier ruhig erwähnt werden lol.
4. Seh ich nicht so. Ich bau gerne so Risiko-Teams mit 3-4 reinblütigen Offensivkräften und das wäre für Entei auch denkbar, weil es allein kein Team zerpflückt.

Dann hast du da noch den Sprite doppelt, lol..

Mag etwas subjektiv sein, aber Pert muss doch wirklich ein besserer Lead sein. :D Entei verliert gegen Tar, Gyara, Hippo und Pert selbst - an sowas erkennt man eine schlechte Eröffnung, lol.
Ansonsten fällt mir grade auf, dass Sumpex ein bisschen allein gegen Tar da steht... Entei wird von Tar gekillt, Vire auch, Cresse und Starmie ebenso und Skram ist zu passiv. Lösung hab ich jetz zu der Zeit nich lal, aber kann man drüber nachdenken.

Weiter:
+ wenn das Team defensiv genug aushält, kann Entei ohne Probleme eingebaut werden
Erstens siehe oben, zweitens muss man ehrlich sagen, dass es wegen des Typs und durchschnittlichen Defensivfähigkeiten überhaupt nicht leicht irgendwo einzubauen ist... Ist nicht weit aus dem Fenster gelehnt, um zu sagen, dass ein Team mit Entei zwar gut sein kann, aber nie eins der besten sein kann.

Thema Alternativen: IMO is Entei Panfernos Schoßhund, lal. Aber was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein, was ihm ähnlich ist... Vielleicht noch Camerupt, aber speedmäßig ist das ja höchstens unter TR-Einbezug dieselbe Liga. :D

========================================

Fazit:

+ Inhaltlich bis auf genannte Kleinigkeiten sehr umfassend. Ich glaube, ich hätte nicht so viel an einigen Stellen schreiben können...
+ Geschichte reinzunehmen hat perfekt gepasst: Einerseits, weil Entei tatsächlich immer wieder anders zu spielen war und natürlich auch, weil der Sache inhaltlich hier nichts hinzuzufügen ist.
+ Bei einem nicht so einfachen Poké ein Team reinzunehmen ist nie eine schlechte Idee - vor Allem, wenn es dafür auch gar nicht mal schlecht aussieht. Bisschen mehr Text an der Stelle wäre vielleicht noch besser gewesen, aber Teambeispiel ist ja eh immer das, wo jeder das machen kann, wie er will.

- Es heißt Standard...
- Fällt nix mehr ein, sucht oben irgendwas raus lal.
- Achja, doch, wie gesagt den Alternativenteil hab ich vermisst, zumal da ja wirklich die Ähnlichkeiten mindestens zum Affen gegeben sind.

Jo, Entei ist nicht grade leicht, aber sehr gut gelöst... Einfach des Lesens wegen sicher eine empfehlenswerte Analyse. Wunder mich ein wenig, wieso noch nicht die ganzen Lobpreisungen hier gekommen sind. Mir hat sie wirklich gefallen, Respekt. :D
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#169504 von Binabik
18.12.2007, 13:29
lasskorghrosen



öhm ehrlich gesagt frag ich mic hauch grad was das bedeuten soll loooooool
wahrscheinlich "lassen" oder so

danke fürs raten, hab paar stellen verbessert XD

ps: ich glaube ich werde es nie schaffen standart mit d zu schreiben, allein schon, weil das nicht meiner logik entspricht und weils mit t i-wie schöner ausschaut =((((((
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#170560 von Binabik
19.12.2007, 17:45
:cry:
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#170612 von FreezeHax
19.12.2007, 18:27
Jop, auf jedenfall nice Analyse, aber ich fand Seedra besser...

Kann man mit Cune das nicht auch ein bisschen ausstallen?
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#170719 von Binabik
19.12.2007, 19:44
wassertanks reichen eigentlich immer, entei tut sich da sehr schwer
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#170725 von FreezeHax
19.12.2007, 19:45
Binabik hat geschrieben:wassertanks reichen eigentlich immer, entei tut sich da sehr schwer


Dann könnte man ja einfach ein Pert mit Tarnsteine nehmen, um Entei zu countern...
Man muss halt einfach ein wenig predicten, welche HP er hat, oder?
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#170731 von wondermanGX
19.12.2007, 19:48
jo, kann man einfach mit Drachen/Swamp auspredicten, jenachdem welche HP Entei halt hat.

gj btw, hatte auch nichts anderes erwartet. =P (auseinander genommen wurde sie ja schon)
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#170848 von Thunderwave
19.12.2007, 21:21
Nette Analyse, aber Beerenkräfte verbraucht das getragene Item -> man kann es nur einmal usen :(
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#171059 von Binabik
20.12.2007, 13:49
ich dachte das ist so, dass die attacke nur solange geht bis das item da ist =/

also ist das wie schleuder? =(
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#171083 von The Forsworn
20.12.2007, 14:17
Beerenkräfte ist ne dumme Attacke...^^
Zuletzt geändert von The Forsworn am 23.12.2007, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#173937 von Thunderwave
23.12.2007, 13:52
Wozu gibt's den PI-Attackendex? ;)

http://www.pokemon-inside.net/attacken/Beerenkrafte

Ergo: Beerenkräfte verbraucht die Beere.
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#174668 von Cress
23.12.2007, 21:19
Cooler Guide!
Aber eines hast du vergessen...
Er war der Star des dritten Pokémon Movies!!!
Im Bann der Icognito unso 8DD
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#175613 von FreezeHax
24.12.2007, 14:25
Cress hat geschrieben:Cooler Guide!
Aber eines hast du vergessen...
Er war der Star des dritten Pokémon Movies!!!
Im Bann der Icognito unso 8DD


Ich glaub das interresiert im strategischen niemanden...XD

Btw.: Bei den Countern kannste noch schreiben, das er von so ziemlich jedem Wassertank selbst ohne predicten Anal genommen wird...=)
-0
+0

Re: Pokemon der Woche #22: Ent...

#176652 von Cress
25.12.2007, 23:53
Bissl Hintergrund kann ja da sein^^
Ich meine... hier is ja ein "Pro"-Forum.
Hintergrund is wichtig. Genau wie bei Mathe, du solltest schon ein bissl Ahnung von dem haben, was du da wirklich verwendest xD [Hört sich bissl grotesk an... isses ja auch <.<, aber Pokémon hat halt auch ne Story :D]
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast