10 Jahre Pokémon Diamant und ...

#1291660 von Alexander 16
27.07.2017, 00:00
10 Jahre Pokémon Diamant und Perl!




Während Pokémon Diamant und Perl in Japan bereits im Jahre 2006 erschienen sind, haben sie bei uns erst am 27.07.2007 das Licht der Welt erblickt. Nun feiern sie am heutigen Tag ihr 10-jähriges Jubiläum in ganz Europa! Dazu wollen wir doch gleich herzlich gratulieren! Und nun lassen wir die beiden Spiele doch einmal kurz Revué passieren!

Pokémon Diamant und Perl leiteten die 4. Generation ein und brachten sogleich auch so einige Neuerungen mit sich!
So spielten sie als allererste Editionen der Hauptreihe auf dem neuen Nintendo DS, dem Nachfolger des Gameboy Advance und machten sogleich auch von seinen neuen, innovativen Funktionen mächtig Gebrauch - vom Touchscreen bis hin zum Online-Modus. So war es nämlich zum ersten Mal in der Geschichte möglich, mit anderen Spielern weltweit auch online über die Nintendo Wi-Fi Connection zu kämpfen und zu tauschen, wenn man deren Freundescodes in seinem Adressbuch eingetragen hatte! Allerdings gab es auch die allererste GTS, mit der es auch möglich war, mit fremden Personen zu tauschen, indem man dort selbst ein Angebot einstellte oder Angebote von anderen Spielern annahm.
Die Kommunikation zwischen Pokémon-Spielern wurde damit revolutioniert und auf eine neue Stufe gehoben!

Doch gehen wir doch noch etwas tiefer hinein, denn die beiden Spiele hatten noch wesentlich mehr im Gepäck, als das!
Die damals neue Sinnoh-Region, welche übrigens bis heute die amtierende größte Region von allen ist, brachte gleich über 100 neue Pokémon hervor! Doch nicht nur ganz neue Pokémon, auch etliche Vor- und Weiterentwicklungen von bereits bekannten Pokémon kamen dazu! Aber nicht nur in der Größe macht die Sinnoh-Region was her, denn auch in Sachen Mythologie und Geschichte hat sie ziemlich viel zu bieten. So spielen beispielsweise Zeit und Raum eine bedeutsame Rolle in Diamant und Perl, was sich auch gleichzeitig in der Story widerspiegelt, denn die Verbrecherorganisation Team Galaktik beschäftigt sich mit der Materie hochinteressiert. Ihr Boss Zyrus, verfolgt hinter ihrem Rücken, sogar eigene, noch gefährlichere Ziele!
Dieser hat es nämlich gezielt auf die legendären Pokémon Dialga und Palkia, welche als die Personifizierung von Zeit und Raum bekannt sind, abgesehen, mit deren Kontrolle er das Universum vernichten und ein komplett neues erschaffen will, in welchem er der alleinige Herrscher ist und auch bloß er alleine existiert.

Doch es spielen nicht bloß Zeit und Raum in den Spielen eine Rolle, auch ihr Gegenpol, die sogenannte Antimaterie in Form von Giratina und sogar Gott höchstpersönlich in Form von Arceus, der laut Mythologie das gesamte Universum erschaffen hat, ist in den Spielen vertreten! Wie soll man das noch toppen? Richtig, gar nicht, denn etwas höheres kann es nicht mehr geben. Nicht zuletzt deswegen gilt die 4. Generation, die mit Diamant und Perl eingeläutet wurde, bei vielen Fans auch als der absolute Höhepunkt von Pokémon! Viele wünschen sich auch bereits sehnlichst ein Remake!

Auch in Sachen Grafik machten die Editionen was her, denn diese war im Vergleich zur 3. Generation noch erheblich verbessert und die hat in der Hinsicht bekanntlich schon ziemlich vorgelegt!

Für's strategische Metagame gab es sogar eine dramatische Veränderung, welche einschneidender nicht sein konnte und alles vollständig umkrempelte! So wurden die Klassifizierungen physisch und speziell nun nicht mehr, wie aus der 3. Generation gewohnt, in Typen unterteilt, sondern anhand der Tatsache, ob eine Attacke direkten Kontakt herstellte oder aber aus der Ferne geschossen kam. Diese gravierende Veränderung warf die komplette Strategie um und ist auch bis heute so Standard geblieben. Wo wir schon beim Thema Attacken sind: Diamant und Perl brachten auch sehr viele neue Attacken mit!

Aber auch weitere Neuerungen brachten die Editionen mit sich, so zum Beispiel der Beutel, denn der konnte gar nicht mehr voll genug werden, der bot von da an Platz für wirklich alle Items die existieren und das ganze 999-mal - und mit Diamant und Perl kamen bekanntlich eine ganze Menge neuer Items dazu! Von neuen Basis-Items, über normale Items, Kampf-Items, Medizin-Items und Beeren bis hin zu neuen TM's war wirklich alles vertreten!

Weitere Beispiele sind die bereits aus Rubin und Saphir bekannten Wettbewerbe, diese wurden in Diamant und Perl sogar noch erweitert und ausgebaut; und der Untergrund, ein gigantisches Netzwerk von Gängen unterhalb von Sinnoh, wo man nach Schätzen graben konnte und sich eine Geheimbasis errichten konnte, welche ebenfalls bereits aus Rubin und Saphir bekannt waren.

Alles in allem kann man sagen, Diamant und Perl haben viel mitgebracht, viel verbessert und für vieles auch den Grundstein zu heute gelegt! Im Übrigen verkauften sich die Spiele weltweit über 18 Millionen mal!
Davon gingen in ganz Europa allein über 4,4 Millionen Exemplare über die Ladentheke! Natürlich waren auch sie nicht perfekt und keineswegs das Non-Plus-Ultra, auch sie haben ihre Macken und konnten es natürlich nicht allen recht machen, aber das mussten sie auch gar nicht, denn das haben auch noch keine Editionen davor und keine danach bis heute je geschafft.

Zu guter Letzt seid ihr gefragt! Welche Gefühle verbindet ihr mit den Editionen Diamant und Perl? Postet uns eure schönsten Erinnerungen welche ihr mit den Spielen verbindet! Ebenso was ihr an ihnen besonders toll oder auch nicht so toll fandet!
Wir freuen uns schon auf viele abwechslungsreiche Beiträge!


In diesem Sinne, lasst uns auf Pokémon Diamant und Perl anstoßen und mit ihnen ihr 10-jähriges Jubiläum feiern!

Alles Gute!
:bier:
-0
+5

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: 10 Jahre Pokémon Diamant ...

#1291662 von N-Friend
27.07.2017, 00:15
Uiuiui, ich erinnere mich sehr gut an den Release-Tag, den ich lange herbeigesehnt habe. Deswegen ist mir das Datum 27.07. auch überhaupt nicht fremd - im Gegenteil. Ich habe das Spiel sofort beim Karstadt gekauft und wollte das am ersten Tag mit einem Schulfreund direkt durchzocken. Leider hat er mich hängen gelassen, aber hey, ich hatte ohnehin nur Augen für das Spiel.

Im Nachhinein habe ich Pokemon-Perl wenn ich das richtig überblicke am längsten von allen Pokemon Spielen gespielt. Trotzdem ist die vierte Generation in meinen Augen die Schwächste, insbesondere Sinnoh konnte mich nie auf seine Seite ziehen und die neuen Pokemon gefielen mir auch zum großen Teil nicht. Besondere Momente wie in Smaragd oder Kristall fallen mir spontan auch nicht ein. Ich frage mich tatsächlich, wo die über 400 Stunden Spielzeit herkommen. Vielleicht tatsächlich vom Pokedex füllen, was ich bisher nur in Perl ansatzweise geschafft habe.

Das 10-jährige ist aber eine gute Gelegenheit, die Edition mal wieder herauszuholen und sich an das Spiel zu erinnern. In jedem Fall natürlich einen herzlichen Glückwunsch an Diamant und Perl!
-0
+0

Re: 10 Jahre Pokémon Diamant ...

#1291668 von Die Pokemon-Oma
27.07.2017, 13:03
Ich gratuliere ebenfalls. :)

Obwohl ich persönlich erst sehr spät 'Kontakt' mit der 4. Generation hatte. Lag daran, dass bei mir eine große, mehrjährige Pause zwischen Saphir/Rubin/Smaragd und dann XY lag. Ich fing erst mit X und Y erneut mit Pokémon an. Allerdings fing ich dann wieder so richtig Feuer und erwarb mir nach und nach alle Editionen (mit Ausnahme von Blattgrün/Feuerrot), die ich zwischenzeitlich verpasst hatte. Wozu auch Diamant, Perl und Platin gehörten.

Ich habe diese Editionen mittlerweile alle nachgeholt, d. h. mindestens ein Mal durchgespielt. Mir gefiel die 4. Gen. insgesamt gut, nur war ich dann tatsächlich wohl schon zu verwöhnt von X und Y. Den Spielspaß beeinträchtigte für mich die generelle Langsamkeit des Spiels. Animationen, Kämpfe und vor allem das Speichern dauerten 'gefühlt eine halbe Ewigkeit'. Besonders, wenn ich es 'wagte', irgendetwas am PC im Pokémon-Center zu machen. Selbst wenn man nur ein Pokémon ablegte, kam: 'Speichere eine Menge Daten ...' Und auch der Kraterberg - der wurde mir dann doch im Spielverlauf irgendwann etwas 'zu viel'.

Aber ich muss sagen, alles andere gefiel mir richtig gut, die neuen Pokémon und Sinnoh als Region, ebenso die neuen Spielmechaniken, die eingeführt wurden, die damit zusammenhängenden neuen Attacken und Möglichkeiten sowie die im Vergleich zur 3. Gen. weiter verbesserte Grafik. :)

LG,

Die Pokémon-Oma Bild
-0
+0

Re: 10 Jahre Pokémon Diamant ...

#1291688 von Alexander 16
27.07.2017, 23:39
Diamant machte bei mir den Anfang und welch Überraschung, ich bekam sie auch an einem 27. jedoch nicht am 27. Juli, sondern am 27. Dezember 2007 und zwar als zusätzliches Weihnachtsgeschenk zum Nintendo DS, den ich ebenfalls bekam. Die Edition kam von einem Versandhaus und kam aber leider nicht mehr rechtzeitig, deswegen war es halt bei ihr erst der 27. Dezember. Schöner Zufall in dem Zusammenhang.^^ Perl kam später dazu, war ursprünglich im Besitz meiner kleinen Schwester, sie wollte es nicht mehr, ebenso wie paar andere Spiele, also hab ich sie ihr abgekauft. Darunter war übrigens dann auch HeartGold.

Ich war von Anfang an begeistert, das fing schon beim Intro an, richtig episch.^-^ Und dieser nochmalige Grafiksprung von Gen3 (und die fand ich schon toll) auf Gen4, das fand ich einfach nur genial. Ich war durchweg von dem Spiel begeistert! Gen4 war auch die letzte Generation, die mir richtig gefallen hat und die ich bis heute, immer wieder gerne neu durchspiele. Ebenso war es auch die letzte Generation, von der ich wirklich alle Pokémon anerkenne. Klar, war auch in Diamant und Perl wie gesagt, nicht alles perfekt, aber sehen wir es mal so: Ohne Diamant und Perl hätte es kein Platin gegeben und auch kein HG/SS, sie haben den Anfang gemacht und auf ihnen bauen die anderen drei auf, darum verdienen auch sie definitiv meine absolute Anerkennung.

In diesem Sinne nochmals persönlich, meinen herzlichen Glückwunsch zu ihrem 10-jährigen Jubiläum! :bier:
-0
+0

Re: 10 Jahre Pokémon Diamant ...

#1308916 von GameSun
03.08.2018, 13:40
Meine Lieblingsgeneration und mein erstes DS-Spiel. Hoffentlich wird in den Remakes Arceus mit in die Story eingebunden und erhält vielleicht noch eine Neuerung.

Edit: Ich stimme aber zu, die Generation ist tatsächlich sehr langsam im Kampf.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste