Pokémon Ranger Berichte

#8522 von The Libertine
10.04.2007, 10:49
Hier könnt ihr zu Pokémon Ranger Erfahrungsberichte und Reviews schreiben, sobald ihr die Spiele eine Zeit lang gespielt habt ...
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon Ranger Berichte

#8526 von Charizard
10.04.2007, 10:53
könntet ihr gleich in diesem topic dazuschreiben, was euch gefällt usw...damit leute wie ich noch entscheiden können, ob es das geld wert ist.. thx im vorraus..
mfg glurak

EDIT:sorry, das wollte ich irgendwie bei den rating dazuschreiben sry...
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#8571 von rampe
10.04.2007, 14:35
*Demo gezockt hat*

Grafik:
Will ich nicht bewerten, da ich mich damit ÜBERHAUPT nicht auskenne...

Spielspaß:
Also, so läuft das da ab:
Man ist halt der Charakter und ist in Fiore (?). Man läuft da halt rum und neben den Wegen lauern halt die wilden Pokémon. Um sie einzufangen, macht man folgendes:
Gehe vor das Pokémon (also "laufe dagegen). Dann beginnt der "Kampf". Du musst mit dem Stift solange ununterbrochen um das Pokémon kreisen, bis der Balken oben gelb gefüllt ist. Dann tippe einmal auf das Pokémon und du hast es gefangen. Eine Art Dexeintrag wird angelegt.
Dann läuft man halt weiter, fängt noch n paar Pokémon. Dann zeigt der Professor/whatever euch, wie man mit nem Hydropi nen brennenden Baum löscht und die Demo ist vorbei.

IMO ist das Pinzip Tochscreen-schrottend. Es kann auch nerven, wenn das Pokémon eine Attacke einsetzt, da dann der Kreis unterbrochen wird und man von vorne anfangen muss mit dem Kreise machen xD.
Lohnt sich IMO nur für Manaphy, dennoch machte es mir mehr Spaß als PMD.

MfG
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#8814 von gasi
11.04.2007, 14:37
Ich hab die japanische Version schon länger und das Spiel auch schon durch.

Grafik und Sound:
Die Grafik ist ganz gut gelungen, aber ich würde sie keinesfalls für ein "richtiges" Pokemon Spiel haben wollen. Der Sound ist pokemontypisch und ist wie immer gut geworden.

8/10 Punkten

Story:
Auch wenn man kein japanisch kann bekommt man viel von der Story mit. Mir gefällt diese super, denn es ist einfach mal was anderes. Ob die Story jetzt interessant ist oder nicht, darüber kann man sich streiten, aber mir gefällt sie. Ein paar Missionen mehr wären trotzdem toll gewesen.

8/10 Punkten

Gameplay:
Das Gameplay ist super. Man fängt die Pokemon nicht wie sonst immer, sondern umkreist sie mit dem FangKom. Das geht gut von der Hand und macht richtig Spaß. Hier wird der Touchscreen richtig ausgenutzt, auch wenn er manchmal darunter leidet.

10/10 Punkten

Gesamtwertung 9/10 Punkten
Fazit: Das Spiel ist super und kann ruhig gekauft werden.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#9045 von ScriptDrache
12.04.2007, 14:14
Zu Sound sage ich nichts weil ich die Musik sowieso net mag ;-)

Grafik:
Einfach mal toll obwohl wie gasi schonn sagte nicht vergleichbar mit einen normalen pokemon Spiel.
Immer noch besser als Mystery Dungeon Blau in der Grafik.
Punkte: 9 von 10

Story:
Auch mal was neues ein Ranger zu sein die Story kommt nicht zu kurz könnte aber länger sein.
Punkte:8 von 10

Gameplay:
Oh Gott mit den Stift ein Pokemon einzukreisen kann doch nicht so schwer sein!
Oder doch .
In der Tat es ist wenn man nicht mit den Touchscreen umgehen kann ungewöhnlich und genau darum einfach
Super.
Punkte:10 von 10

Fazit: Kaufen sofort kaufen ;-)
Cooles Spiel und das Geld wert .
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#9050 von venz
12.04.2007, 14:36
nunya, auch mal mein bericht. Ich nehm mal das von den vorpostern verwnedete 10-punkte-skalen-system,passt nämlich sehr gut.


Grafik:
erinnert mich viel zu sehr an das Duell Masters für GBA, aber ansosnten ganz gut geworden. Nich ganz mein Fall, deshalb nur 7/10

Sound:
Ich hasse ihn, hasste ihn schon immer ;P
0/10

Story:
Nya nice, nice. Bisher zumindest (soweit bin ich ya noch nicht.) Jedenfalls mal was "neues" *kicher*
nein eigtl wie immer das selbe: ein bösewicht will irgendwleche superlegendären fangen und raubt deshalb nen Forscher aus.....ähm.....erinnert mich so ziemlich an yedes bisherige spiel, ändert aber nix daran dasses trotzdem irgendwie ganz gut ist (bisher)
Allerdings, man spielt diesmal als Ranger und nicht als Kind das "zufällig" ins kreuzfeuer gerät und dann mal eben die ganze welt allein rettet. Denn hier ist es ya die aufgabe genau dies zu tun, und den Pkmn zu helfen. An sich ne schöne sache die sogar nach ner wiele richtig spaß macht ;P
also:
5/10

Gameplay:
Hier muss ich sagen bin ich durchaus überrascht. Ich habs mir dröger vorgestellt und daher hatte ich ncht wirklich erwartet dasses dann doch so gut sein würde. Die fangmethode yedenfalls is sehr gut geworden. Auch die steuerung ist sehr gut (im gegensatz zu PMD).
deshalb:
10/10
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#9469 von Flygon
14.04.2007, 16:46
Einfach Geil dieses Spiel,was gibt es denn an der Grafik zu meckern?

10/10

Sound liebe ich immer Mr. Green

10/10

Story ist für mich auch super.

10/10

Gameplay sowieso.

10/10

Ihr seht ich bin begeistert.Ich hab das Spiel in 10 1/2 Stunden durchgezockt einfach super.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#9476 von White_Swampert
14.04.2007, 17:03
Sound
Naja. Sound ist halt Sound ... und nicht Musik. ^^
Ne. In Games ist der Sound (fast) immer einfach durchschnitt. Man hört schon gar nicht mehr hin.
6/10


Story
Wie schon gesagt wurde, ist es diesmal nicht "die Welt schnell im Alleingang retten", sondern man ist auf die Hilfe der anderen angewiesen. Alles ist eine "Firma", die zusammenhält.
Ausserdem ist es mal etwas ganz anderes. So wie Tierschützder, imo. Es könnte noch mehr Missionen geben, sonst ok. ^^
9/10

Gameplay
Mal etwas gaaaaanz anders/untypisches. Ein Pokémon fangen, indem man "Wie wild mit einem Stift auf dem Bildschirm rumkart". Trotzdem ist es schwieriger als es tönt. Grosse Kreise, kleine Kreise. Langsam, schnell. Usw. Allesmögliche.
10/10

Steuerung
Ich finde, dass diese die Beste Steuerung von allen DS-Games die ich habe. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Mir hat die Touchscreensteuerung einfach noch nicht richtig zugesagt ... bis jetzt^^
9/19


Insgesamt recht gut. Imo der Kauf wert.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#9902 von Paddy
15.04.2007, 20:34
http://www.ultimavida.com/fotos/orig_PkmRanger_BA.jpg
Ein Bild des Spiels


Also ich finde das Spiel total gut.

Die Story ist sehr gelungen. Du spielst einen Jungen oder Mädchen, der oder die dem Anführer von Ringstadt Spencer Briefe geschrieben hat. Diese waren so gelungen, dass er dich testen will. Du triffst ihn in Herbstenau, da wo du das erste Pokemon fangen musst und zwar ein Minun, dass ein Hundemon sehr verärgerte und deshalb wurde das Hundemon sehr wütend und lief Amok. Doch Spencer fing es und du musstest dich um Minun kümmern. Nachdem du es gefangen hast kehren Spencer, Du und das Minun das sich an deinem Bein festgehalten habt durch Spencers Ibitak zur Ringstadt Basis. Dort lernst du die Ranger Solana mit ihrem Partner Plusle kennen und Martin (bin mir jetzt nicht so sicher ob er so heißt^^) mit seinem Flegmon und kaum bist du angekommen erhältst du deine erste Mission im Fliederwald. Bernhard, ein Bewohner der Stadt hatte wieder Probleme mit seinem Schwalbini und dort wirst du lernen, wie man Pokemon richtig fängt und du wirst mit den Fähigkeiten der Pokemon ganz kurz eingeführt. Hast du Bernhard Schwalbini gefangen und es ihm zurückgebracht, entschuldigt er sich bei dir was er vorher zu dir gesagt hast und ihr kehrt zur Basis zurück. Danach bekommst du eine neue Mission. Du musst mit Solana und ihrem Plusle in der Stadt patrolieren. Dann passiert schon wieder ein Problem! Minun verärgert Bernhards Schwalbini und du musst es erneut fangen. Solana erkennt das das Minun dich sehr mag und dann seid ihr auf der gleichen emotionalen Ebene und es wird dein Partner.

Das ist der Anfang um euch zu demonstrieren wie der Gameplay ablauft.

Und nun was ist ein PartnerPokemon?
Ein PartnerPokemon ist stets auf deiner Seite und das ist indem Fall IMMER Minun. Dieses Pokemon hat während dem Kampf die Fähigkeit Pokemon zu paralysieren, wenn es genug Energie hat. Im Laufe der Zeit bekommt es immer einen Spalt mehr dazu für die Energie wenn du die Missionen erfolgreich ausgeführt hast. Je länger der Spalt, desto besser die Fähigkeit. ACHTUNG! Die Fähigkeit verbraucht die ganze Enerige. Um neue Energie zu bekommen muss man so oft wie möglich das wilde Pokemon umkreisen! Bei vielen Pokemon wirkt diese Fähigkeit nicht bei diesen Pokemon: Boden, Drache, Gestein und Stahl!

Und was ist eine Fähigkeit?
Jedes Pokemon hat verschiedene Fähigkeiten während dem Kampf und Ingame! Während dem Kampf bekommen die Fangcoms andere Linien die zum Beispiel das wilde Pokemon lähmen sodass es sich nicht bewegen kann und noch andere! Phanpy ist eines dieser Pokemon die Pokemon an Bewegungen hindern! Und dann gibts Im Spiel mehrere Hindernisse wie Heubalken, Maschinen Schrott oder Bäume. Mit den jeweiligen Power der Fähigkeit und des richtigen Typen kann man diese Hindernisse zu nichte machen. Beispiel:
Ein Phanpy hat die Fähigkeit etwas zu rammen doch die Stärke beträgt nur einen Punkt.
Wenn du einen Baum, der genau 3 Stärke Punkte benötigt um weggerammt zu werden, mit Phanpy wegrammen willst klappt es nicht, da es zu schwach ist. Ein Skaraborn hat genau die 3 Stärke Punkte und kann den Baum umkippen! Heubalken können mit Feuerpokemon mit 2 Stärke Punkte weggebrennt werden. Es gibt noch mehrere zum Beispiel können Wasser Pokemon brennende Bäume löschen uvm.

Und was ist ein Fangcom?
Dies ist der Aperat, mit dem man wilde Pokemon fangen kann. Wenn man es mit einem Pokemon verbindet verändert sich die Fanglinie und hat andere Fähigkeiten. Dann hat das Fangcom eine jeweilige Energie, die bei Fangcom Levels erhöht wird und so wird auch die Energie viel höher und besser. Um einen Level zu kriegen, muss man viele Pokemon fangen und bei einem gelungenen Fang bekommt man Fangcomerfahrungspunkte! Die Linie wird auch bei einem neuen Level verlängert! Es gibt vielbessere Fangcoms als deine, die zu bösen Zwecken benutzt werden, die ein Professor namens Hastings erfunden hat und dann geklaut werden. Der Fangcom verliert an Energie, falls die Linie attackiert wird oder wenn die Linie von einem Pokemon berührt wird löst sie sich auf und die HP's der Pokemon werden wieder regeneriert. Das heißt, dass jedes Pokemon eine bestimmte Zahl an HP's hat und wenn man die auf 0 runtergestuft hat sofort den Stift vom Touchscreen wegtun. Dann ist das Pokemon gefangen! Wenn der Fangcom Energie verliert und du in der Rangerbasis nicht zurückkehren kannst, um ihn aufzuladen weil du in einer Mission bist, können das Pokemon wie Magnetilo, Pichu, Magneton, Pikachu, Voltoball, Raichu, Frizelblitz und Voltenso können die Energie wieder aufladen! Pokemon wie Pichu, Magnetilo, Frizelblitz und Voltoball können die Energie des Fangcoms nur sehr gering aufladen. Magentilo, Raichu und Voltenso können den Fangcom ganz aufladen!

Wie kann ich zu anderen Städten gelangen um dort die Missionen auszuführen?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten! Am Anfang musst du mit dem Lapras surfen um nach Sommerlingen zu kommen. Später mit einem höheren Rang kannst du mit dem Dragoran Bus fliegen, doch davor musst du das Dragoran fangen! Danach kannst du mit ihm in die jeweiligen Städte fliegen zu denen du musst!

Gibt es solche Banden wie Team Rocket und Co.?
Ja gibt es und sie nennt sich Power-Rock-Bande. Dann gibt es noch die Vorstände die sich das Power Quartett nennen und die bestehen aus Angelina, Björn, Gideon und Magnus ( weiß jetzt net ob der Name stimmt^^) und dessen Boss muss man in einer Mission aus dem Fliederwald retten namens Gunther. Diese 5 haben die neu entwickelten Fangcoms, die von ihnen selbst verbessert wurden. Dann gibt es noch die Rüpel. Sie sind jedoch nicht gefährlich und leicht zu besiegen!

Wie viele Ranger Anführer gibt es?
Es gibt insgesamt 4:
Anführer Spencer von Ringstadt
Anführer Joel von Herbstenau
Anfüher Andreas von Sommerlingen
Anführerin Barbara von Frostberg

Fragen zum Spiel einfach bei mir melden. Mehr will ich euch nicht sagen, da ich euch den Spaß am Spiel nicht rauben will.
Also die Grafik ist gut, Musik ist mittelmäßig und der Spaß am Spiel ist sicherlich dabei! Man bekommt auch durch einen Spezialen Code eine Mission, in der man das Manaphy Ei finden kann und durch 2 NDS in die Diamant/Perl Edition, die späterstens am Juli rauskommen wird in Deutschland rübertauschen.
Das Spiel ist sehr empfehlenswert und man kann auch dort Legändere Pokemon fangen wie Raikoi, Entei und Suicune und noch viele mehr!

Hoffentlich konnte ich euch einiges erläutern.

Mit freundlichen Grüßen
Master Paddy

PS: Hier noch ein Paar Screenshots von Google:

http://pokemonpalace.net/nds/ranger/images/ranger_02.png
Während einer Mission!

http://www.pokemonelite2000.com/n06_0509_ranger1.jpg
Während eines Kampfes gegen Glurak!

http://www.ds-play.com/images/news/659/rangers.jpg
Die zwei Helden des Spiels!

http://www.enregistrersous.com/images/25efd401527bc26672b36f3f70af839a.jpg
Und Zum Schluss Das Logo!

Edit: Ich weiß das es einen FaQ Gibt, aber der konzentriert sich meistens auf das Ende und zu dem eher am Anfang für Anfänger, die sich das Spiel kaufen wollen
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#10662 von PokeRanger
19.04.2007, 12:28
Also jetzt muss i mal überlegen was man alles bewerten kann *überleg*.

Spielspaß: 9,5/10 Punkte

Ich finde, das Spiel macht richitg viel Spaß, allerdings finde ich das schade, dass man die Pokemon, die man beruhigt hat, meistens freilassen muss Crying or Very sad

Grafik: 10/10 Punkte

Also ich wüsste keine Makel an der Grafik.

Sound: 6/10 Punkte

Naja, die alten Sounds sind dabei, finde ich einerseits gut, andererseits, wenn man lange das Spiel spielt und dabei den Ton ganze Zeit an hat, nervt es langsam.

Ergebnis: 25,5/30 Punkte

Fazit: Super Spiel, wenn jetzt noch die Musik verschiedener ist, dann ist es kaum zu toppen.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#11371 von spyeye
22.04.2007, 08:21
IMO ist das Spiel übelst geil!

Sound: 8/10

Eigentlich ganz gut, bloß manchmal unpassend

Grafik: 10/10

Von der Grafik her, das beste Spiel bis jetzt!

Story 9/10

Eigentlich sehr gut, bloß nicht besonders lang

Fazit: Kauft euch das Spiel, falls ihr es noch nicht habt!
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#11376 von Frenshy
22.04.2007, 09:07
@ rampe:Hier gibt es einen Topic,in dem du nachlesen kannst,ob du es dir kaufen willst/kannst oder es sich lohnt....


Ich bin schon cool überrascht von dem Spiel...Endlich ein Pokemon-Spiel der DS-Generation,das was hat Very Happy
-0
+0

Cool

#11711 von Pokemon-Freak
23.04.2007, 17:43
Also ich find das Spiel
Die Grafik is gut, es is eine Abwechslung, mal so was ganz anderes, und ich freu mich schon soooooo auf die Manaphy-Mission. Mr. Green
Einzige Minuspunkte sind, die etwas magere Auswahl an Missionen und der Sound, den find ich auch nicht so gut.
Aber alles in allem: Ein Super-spiel und ich kann es nur allen empfehlen, es sich zu kaufen!
Außerdem verkürzt es die Wartezeit au Pokemon Diamant und Perl!
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#13333 von Igelavar
30.04.2007, 19:31
Sound:
An ein paar Orten passt der Sound sonst nervt er mit der Zeit. SPiel jetzt schon seit einer weile nicht mehr mit Sound.

6/10 Punkten

Story:
Ist eine sehr gute Story so wie man als Ranger loszieht und Missionen erledigt.
Ist mal etwas anderes als das immer Pokemon fängt und sie trainiert.
Gut gelungen find ich das man Pokéstärken und Fähigkeiten einsetzten kann.
Sie könnte vielleicht ein bischen länger sein die 10 Missionen mit den Spezialmissionen hat man schnell durchgespielt.

10/10 Punkten

Gameplay:
Ist ein super Idee das man die Pokemon mit einem FanKom umkreisen muss das man sie fangen kann.Gut daran ist auch das es mal auf Geschicktlichkeit darauf ankommt das man das Pokemon fängt.Aber leider leidet mein DS lite darunter.
Man kann auch mit dem Touchscreen herumlaufen statt wie üblich mit dem Steuerkreuz.

9/10 Punkten

Gesamtwertung: 25/30 Punkten

Am Am Anfang dachte ich das wird langweilig da man die Pokemon wieder freilassen muss, aber als ich es doch gekauft habe gefiel es mir sehr.
Ergebniss: Das Spiel ist es wert es zu kaufen.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#13758 von Mew 444
02.05.2007, 11:43
Pokemon Ranger.

Sound 6/10

Der Sound ist nicht gerade sooo gut, wie der der früheren Spiele. Nicht schlecht, aber auch nicht gerade der beste Sound der ich gehört habe.

Story 8/10

Die Story finde ich zwar eigentlich sehr logisch, abgesehen davon, dass man mit einem elektronischen Gerät sich mit einem Pokemon emotional verbinden kann. Sonst ist die Story eigentlich in Ordnung.

Gameplay 9/10

Das Gameplay "Kreise ziehen" funktioniert eigentlich recht gut. Vielleicht mal abgesehen davon, dass die Kreise meinen Touchscreen verkratzen. Der unterschied zu den anderen Spielen ist, dass man nicht trainieren muss, sondern, dass man das Pokemon schnell umkreisen muss. Daher sorgt das Gameplay auch für Action.

Gesamt: 23/30

Es lohnt sich wirklich dieses Spiel zu kaufen. Allerdings ist es sehr schnell durchgespielt, aber sonst ist es ein sehr gutes Spiel.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#30744 von Alpha
27.06.2007, 20:17
ich hab jetzt alles durchgespielt und jetzt kommt mein Bericht:

Grafik: 4/5
Die Grafik ist unter Diamant/Perl(e) Niveau, aber besser als in Pokémon Smaragd. Die Tiles sind gut gestaltet und die Spielfiguren für die "niedrige" DS-Auflösung sehr Detailreich. Einzig das ewige geblinke von manchen Gegenständen nervt ein wenig. Die Pokémon sehen gut aus, manche sogar vermitteln ein 3D-Feeling aber die Markierungen für die Personen, die man anspricht, sein mit 3 Pixeln etwas zu groß.

Sound: 2/5
Die Hintergrundmusik nervt sehr, da es nur wenige verschiedene Stücke gibt und diese relativ kurz sind. Aber jedes Pokémon hat einen Ruf, an dem man das Pokémon schon von weitem erkennen kann. Die Menütöne sind leider sehr nervig. Als musikalisches Meisterwerk kann man Pokémon Ranger also nicht bezeichnen.

Story: 4/5
Die Story ist gut, aber ein wenig zu kurz. Es ist auch nicht immer das selbe Schema, das man für eine Mission zu lösen durchlaufen muss.

Steuerung: 5/5
Die Steuerung der Figur ist dank Touchscreen sehr leicht. Bei Kämpfen ist die Methode zum Sieg: "Ziehe Kreise bis zum Umfallen!". Witzig und manchmal auch anspruchsvoll, aber sie tut dem Touchscreen nicht sehr gut. Auch Auswählen der Personen oder Gegenstände zum Interagieren ist dank Touchscreen genau und geht schnell.

Außerdem gibt's von mir noch einen Bonuspunkt, da man Manaphy auf Diamant und Perl(e) übertragen kann.

Gesamt: 16/20 (Gut)
Ein gutes Spiel, das sein Geld durchaus wert ist. Nur der Sound lässt zu wünschen übrig...

btw: 600. Beitrag^^
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#54655 von Gamefreak98
15.08.2007, 23:43
eigentlich ganz gut:

pokemon fangen,Pokemon laufen hinterher usw.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#127822 von Diamond Simsala
31.10.2007, 18:14
Kann man von PKMN Ranger auf andere Editionen tauschen.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#127837 von hpg2
31.10.2007, 18:21
pokeceus hat geschrieben:Kann man von PKMN Ranger auf andere Editionen tauschen?

Ja kann man. Manaphy kann man zu Diamant/Perle tauschen, indem man die geheime Mission macht.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#128002 von Diamond Simsala
31.10.2007, 19:56
und andere
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#128035 von milchtüte
31.10.2007, 20:19
ich habe gehört , das man ale tauschen kann . doch ich weißes nich genau.
:tja: hab die editionselbst nich
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon Ranger Berichte

#128667 von Malcador
01.11.2007, 15:40
Das Spiel an sich ist der Hammer!!! Story gut, Sound mag ich fast immer, Story war Krass, nur das Gameplay war ein Problem für mich.Ich halte den Touchpen im meiner linken Hand. Bei schwierigeren Pokemon hat nach kurzer Zeit mein rechter Zeigefinger wehgetan, weil ich ganz auf die Kreise konzentriert war und ich dann den Touchpen ganz fest an den Finger gedrückt, ohne es zu merken. DAS ZWIEBELT!! :evil: Trotzdem Note 1!
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#128687 von Master D
01.11.2007, 16:08
Die Story war im Allgemeinen ganz nett die Missionen auch. Das man Manaphy rübertauschen konnte war eine gute Idee.

Im ganzen bin ich mit dem Spiel zurfrieden :)
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#129324 von Hegarol
02.11.2007, 08:55
milchtüte hat geschrieben:ich habe gehört , das man ale tauschen kann . doch ich weißes nich genau.
:tja: hab die editionselbst nich

Nein. Man kann mit Ranger, ausser Manaphy, nicht mit anderen Editionen tauschen. Das liegt auch daran, dass man kein Trainer ist und die Pokemon ja gar nicht fängt, sondern nur kurz ins Team nimmt und sie später wieder entlässt.
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#134430 von Sven-Ranger
06.11.2007, 20:00
Ich habe mal ne Frage wegen Manaphy:

Ich habe es jetzt schon 150 Tage auf Der Ranger Edition! Wird das irgendwie schwächer um so länger man das Ei hat ?
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#134547 von hpg2
06.11.2007, 21:10
Nein es wird nicht schlechter. Es war nur ein Gerücht, aber es wird nicht schlechter. :geek:
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#134865 von Flemma
07.11.2007, 17:31
Das Spiel ist einfach toll:

Grafik und Sound: 8,5/10 Punkten
Kann man nichts weiter zu sagen, ist ganz gut...


Story: 9/10 Punkten
Ziemlich kurz... das ist ein bisschen schade, aber sonst cool, das ist mal was neues!

Gameplay: 10/10 Punkten
Das Gameplay ist super. Das mit dem umkreisen, macht echt Spaß, auch wenn es nachher ziemlich leicht sein kann, wenn man schnell und geübt darin ist (das gilt nur für kleine Pokemon).

Spielspaß: 9,5/10
Das Spiel macht echt Spaß, auch wenn der Spielspaß nicht alzu lange dauert... ist aber trotzdem total super!!


Gesamtwertung 9/10 Punkten
Fazit: Das Spiel ist toll! Tipp: Falls ihrs nochnicht ausprobiert habt... machts ruhig! ;)
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#170012 von AngelKitty
18.12.2007, 21:24
Ich find das Spiel cool. Es ist anders wie die anderen Pokespiele.

Grafik und Sound:
Ich finde die Grafik am Anfang gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man es länger gespielt hat ist das Spiel echt cool.
Auch der Sound ist eigentlich ganz gut. Aber so großartig besser wie bei den anderen Pokespielen finde ich den
Sound nicht. Aber sonst cool.
Punkte: 9 von 10

Story:
Ich finde sie cool. Sie ist auch ganz anders wie bei den anderen Pokespielen. Aber etwas kurz, das stimmt, aber
sonst cool.
Punkte: 9 von 10

Gameplay:
Das Gameplay finde ich am besten. Es ist einfach super. Pokemon Ranger ist zu meinem Lieblingsspiel
geworden. Wie man die Pokemon fangen muss ist echt cool. Manche Missionen sind echt schwer und
da muss man auch nachdenken wann man umkreist, welche Hilfe von Pokemon man verwendet, so dass
man sie nicht verschwendet. Es ist einfach sooo cool. Selbst das Laufen finde ich cool.
Punkte: 10 von 10

Gesamtpunktzahl: 28 von 30
Ich sage nur noch eines an die, die das Spiel nicht haben. Es ist echt lohnenswert das Spiel zu holen.



Tipp (Erfahrungsbericht von mir) für Mission 10 (xD):
Da man auch Tipps geben darf (wie im ersten Beitrag des Threades steht) würde ich gerne einen geben.
Da ich durch eine neue Strategie nun Entei in Mission10 hinter mich gebracht habe, kann ich ja mal
meine Strategie ausplaudern (xD). Also der Tipp ist für die, die die Mission noch nicht gepackt haben:
Man muss die Flammen um das Entei ja durch Umdrehungen verschwinden lassen, dann wird das Entei
wild, also rennt schnell rum und es werden mehr Feuersäulen. Ich habe es so gemacht, dass ich eine
Flamme übrig gelassen habe, damit es nicht so viele Feuersäulen sind und das es nicht so schnell ist. Dann
habe ich Georok eingesetzt und es gefangen. Plusle/Minun wären da eigentlich auch ganz gut, aber wenn das
Entei beim Entlad des Pokemons (Minun/Plusle) zu nah an der Feuersäule ist, könnte man es noch nicht fangen.
Darum ist Georok sicherer ;). Hoffe der Tipp hilft manchen, die nicht weiterkommen. Es geht dann echt voll einfach,
wenn man schnell genug ist und nicht dauernd mit dem Touchpen an Entei kommt. Aber mit ein bißchen Übung und
wenn man mit dem Spiel gut zurecht kommt klappt das gut.
Auch bei der Nebenmission im Tempel in Frosteberg (Name fällt mir nicht ein) hilft Georok gegen dieses andere
legendäre Pokemnon Rayquaza sehr gut ;).
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#213410 von Yeah
01.02.2008, 22:22
Ich habe es vor ca.3 Tagen durch gehabt,ja ich weiss ich brauche meist lange,aber egal.
Es ist recht einfach an vielen Stellen und für viele bedeuten 10 Missionen nicht viel.
Viele kaufen sich das Spiel sicher für Manaphy aber,es macht auch Spaß und ist an vielen Stellen sehr schwer.
Z.b. Glurak beim 1.mal recht einfach aber das 2.mal wird schon schwieriger.
Auch Entei,suicune,und Raikou brauchen viel Übung.
Die bonus Missionen Groudon,Kyogre und Rayquaza sind eigentlich nur für den Eintrag ins Verzeichnis gut,den besonders Schwer sind diese Missionen nicht!.
Aber Spaß macht es an vielen Stellen und das Manaphy ei versüßt die ganze Sache.
Ich hole mir Ranger 2 zu 89 % ;).

Mfg*
-0
+0

Re: Pokémon Ranger Berichte

#797700 von Armin97
13.05.2011, 15:46
dadür, dass das mein erstes pokemonspiel war, kann man nichts aussetzen.
andererseits hätte meiner meinung nach die hauptstory etwas länger sein können

im großen und ganzen finde ich, dass pokemon ranger 1 sehr gelungen ist
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste